Frage von HansDampf3305, 36

Samsung SSD 850 EVO mSATA Betriebssystem spiegeln oder zuerst zurücksetzen?

Ich habe mir die Samsung SSD 850 EVO mSATA gekauft. Ich würde auch gerne mein Betriebsssystem auf die Festplatte spiegeln, aber ich würde gerne wissen ob ich mir das Win10 Update direkt auf die SSD laden soll (falls das überhaupt geht) oder win 8 auf die Platte spiegeln und dann Win 10 Update usw. Was würdet ihr mir empfehlen?

Antwort
von azervo, 24

Das Update geht nur wenn es vorher die alte Windows Version auf der Festplatte hat.

Versuche es mal mit "mini partiton tool" das gibt es im Internet (ist gratis) damit kannst Du das alte System "migrieren" ... "spiegeln" geht nicht.

Mini partition tool passt auch, wenn nötig die Grösse der Partition an.

Du hast dann das System auf den 2 Platten und die tauschst Du dann aus und versuchst auf der SSD auf Windows 10 zu upgraden ... das ist sowieso viel sicherer ... wenn was schiefgeht, dann geht das alte System immer noch auf der alten Festplatte.

Kommentar von HansDampf3305 ,

Danke, aber sollte man nicht das Betriebssystem vorher reseten? Außerdem will ich die "alte" Festplatte (eine HDD) drinnen behalten für Bilder etc.

Kommentar von azervo ,

Du kannst kein Betriebssstem "resetten" ... das ist quatsch.

Du kannst höchstens die Festplatte herausnehem und Windows 8.1 neu auf der SSD installieren und dann auf Windows 10 updaten.

Danach musst Du aber alle Programe neu installieren. Die alte Festplatte kansnt Du nachher wieder einbauen und als 2 tes Laufwerk verwenden. Dort kannst Du dann später das alte Betriebssystem und alles was sonst noch überflüssig ist löschen. Und dann Deine Daten in einen speziellen Ordner verschieben.

Kommentar von azervo ,

Du kannst auch (scheint jedenfalls so zu sein ... wir haben das nicht getestet) Windows 10 auf der SSD neu installieren (mit dem Key von Deinem Windows 7 oder 8). Dafür brauchst Du aber die Treiber für Deinen Computer und alle installierten Programme sind weg .. die musst Du dann alle neu Installieren.

Während dem Du das machst solltest Du aber die alte Festplatte abklemmen, damit der nichts passiert. Wenn dann das System läuft, installierst Du Totalcommander. Damit kannst Du dann die 2. Festplatte so umorganisieren, dass Alle Daten an einem Platz sind. Und Du kannst alles löschen, was zum alten Betriebssystem gehört.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten