Frage von Makinator, 103

Samsung oder doch lieber Iphone?

hab mal ne frage?ich hab mir überlegt ein neues handy zu beschaffen, das problem ist nur sollte ich mir lieber das Samsung S7 beschaffen oder doch lieber auf das Iphone 7 warten? Alle meine Kollegen sagen zu mir kauf dir lieber Iphone es ist sowieso das beste. Ich versteh es einfach nicht. Das Samsung ist doch dem Iphone Leistungsfähig übertroffen. Z.b. bessere Grafik, bessere kamera, hält länger im Wasser, usw. und hab noch ein Problem, wenn ich jetzt mir z.b das S7 kauf und nacher das Iphone 7 rauskommt und es wirklich überlegen ist, einfach top. dann fühl ich mich richtig verarscht..... naja wenn ihr eure meinungen dazu schreiben könnt wäre es nett..... bin wirklich am verzweifeln ;-;

Danke noch für die antworten

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Handyversteher, 46

Hey,

Dann vergleichen wir mal die aktuellen Topmodelle Von Apple und Samsung. Ich empfehle dir das Smartphone zu holen womit du besser umgehen kannst.

Design und Display:

Das iPhone 6s ist tatsächlich ein schönes und handliches Smartphone aus Aluminium. Dagegen ist das Galaxy S7 aus Glas und Aluminium gebaut und sieht damit nicht nur hochwertig aus, es liegt auch besonders angenehm in der Hand. Das neue S7 ist etwa so groß wie das iPhone 6s, allerdings ist das Display mit 5,1 gegenüber 4,7 Zoll deutlich größer - das Samsung-Handy hat also ein besseres Display-zu-Gehäuse-Verhältnis. Zudem ist die Auflösung mit 2560 x 1440 Pixeln gegenüber 1334 x 750 Pixeln viel höher.  Jedoch fällt bereits mit bloßem Auge auf, dass das S7 einen Tick dicker ist, es sind genau 0,8 Millimeter. Trotzdem ist es mit insgesamt 7,9 Millimetern immer noch dünn. Das iPhone 6S ist dagegen mit einem druckempfindlichen Display ausgestattet (3D Touch), was eine neue Art der Bedienung zulässt.

Beide Smartphones besitzen jeweils ein Unibody-Gehäuse, Sie können den Akku nicht einfach austauschen. Gegenüber dem iPhone 6s ist das S7 nach Norm-IP68 zertifiziert und damit wasser- und staubdicht, wiegt aber auch rund 10 Gramm mehr.

Ausstattung:

Apple verbaut im iPhone 6s einen eigenen Lightning-Anschluss, der Vorteil: Sie können das USB-Kabel nicht verkehrt herum einstecken, es gibt kein oben und unten. Der Nachteil: Nur Apple verwendet diesen Anschluss.

Die meisten Androiden setzen seit Jahren auf Micro-USB. Neuerdings auf USB-Typ-C, das nicht nur schnelleres Laden erlaubt, sondern auch zweiseitig eingesteckt werden kann. Dennoch verbaut Samsung einen klassischen Micro-USB-Anschluss. Die öffentliche Begründung: "Typ-C ist noch nicht so verbreitet, mit Micro-USB könne man sämtliche Zubehöre und Kabel verschiedenster Anbieter nutzen." Das iPhone 6s bietet zwar 3 Speichergrößen (16, 64 und 128 GB), allerdings keine Speichererweiterung. Das Galaxy S7 dagegen kommt nur mit 32 GB internem Speicher, kann dafür aber via Micro-SD-Karte aufgestockt werden.

Performance: Octa-Core vs. Dual-Core

Als Motor dient jeweils eine im eigenen Hause entwickelte CPU. So arbeitet das Galaxy S7 mit dem Exynos 8890 mit 8 Kernen, das iPhone 6s mit dem Apple A9 mit nur 2 Kernen. Heißt aber noch lange nicht, dass das iPhone schlechter performt. Apple hält bewusst die Leistungsstandards niedrig, damit Entwickler von Programmen und Spielen effiziente Apps programmieren, die stets flüssig laufen. So ist auch der Arbeitsspeicher mit 2 GB gegenüber 4 GB im S7 kleiner.

Im AnTuTu Benchmark erzielt das Samsung Galaxy S7 einen sehr Starken wert von 132954 Punkten und das iPhone 6S erzielt 132156 Punkte. Beim Marktstart erzielte aber das iPhone 6S 70000 Punkte. Also eine Verbesserung um ca. 60000 Punkte? Das ist sehr seltsam. Da ist der Geekbench 3 Benchmark etwas vertrauenswürdiger. Dort erzielte das Galaxy S7 im Singe-Core-Score 2322 Punkte und im Multe-Core-Score 6423 Punkte. Das iPhone 6S erzielte im Singe-Core-Score 2563 Punkte und im Multi-Core-Score 4424 Punkte. Man sieht das man den Benchmarks nicht so viel vertrauen schenken sollte.

Kamera: 12 Megapixel bei beiden Geräten

Samsung senkt die Kamera-Auflösung von 16 auf 12 Megapixeln - wie beim iPhone 6s. Weniger Pixel bzw. Dioden auf einem gleichgroßen Bildsensor bedeuten, dass die einzelnen Pixel größer werden und mehr Bildinformationen enthalten, was sich letztlich auf die Qualität auswirkt! Die Pixelgröße wächst laut Samsung übrigens von 1,2µm auf 1,4µm an. Außerdem setzen die Koreaner jetzt auf eine f/1.7-Blende, die bis zu 56 Prozent mehr Licht einfangen soll als die f/1.9-Blendenöffnung im Galaxy S6.

Die Fotoqualität beider Smartphone-Kameras ist sehr ähnlich - und vor allem sehr gut! Apple nutzt seit dem iPhone 6 einen Phasenvergleichs-Autofokus, der schnell und vor allem smooth arbeitet. Dank "Dual Pixel" hat auch das Galaxy S7 einen neuen Autofokus bekommen, der das komplette Layer des Sensors für den Fokus verwendet. Somit knipst das Galaxy S7 deutlich schneller!

Samsung Galaxy S7 vs. Apple iPhone 6s: Fazit

Ja, hier wird ein iOS-Smartphone mit einem Android Smartphone verglichen, die völlig verschieden sind. Dennoch ist interessant zu sehen, dass bei Apple die Software und Hardware aus dem eigenen Hause kommen und fast perfekt aufeinander abgestimmt sind. Dagegen verbaut Samsung die bessere und vor allem ein Hochauflösenderes Display. Außerdem gibt es eine Speichererweiterung und ein wasserfestes Gehäuse. Die Kameraqualität ist beim Galaxy S7 nochmal einen Tick besser.

Interessant ist auch der Preis: Samsung bietet sein aktuelles Flaggschiff mit 700 Euro rund 50 Euro günstiger an als Apple sein älteres iPhone 6s mit halb so großem Speicher.

Beide Smartphones haben Ihre Vor-und Nachteile.

Ich denke wenn du nicht mit dem iOS System von Apple klarkommst, der Gedanke sich dann nicht lohnt ein iPhone zu kaufen. Wenn du mit dem System klarkommst, und dir sicher bist ein iPhone zu kaufen, dann würde ich bis September warten.

Das musst du entscheiden. MfG

Kommentar von Makinator ,

also kommt der Iphone 7 im September raus? :D

Kommentar von Handyversteher ,

Ja, natürlich kommt das iPhone 7 erst ende September raus. Das ist eine Tradition bei Apple.

Ende diesen Monates wird das iPhone 5Se vorgestellt. Ein 4 Zoll großes Smartphone, was du auf jeden Fall nicht kaufen wirst, weil es dir zu klein ist :D

Kommentar von R3HAX ,

Copy 'n Paste for the win....

Kommentar von Handyversteher ,

@R3HAX biste neidisch oder sowas? Es ist nicht kopiert. Sondern Selber geschrieben. Wenn man schnell schreiben kann und die Daten hat ist alles ganz Easy.

Kommentar von Makinator ,

Meinst du das 5s oder 5se xD

Kommentar von Handyversteher ,

Du hast schon richtig gelesen das 5Se :)

Kommentar von Makinator ,

Hahaha ja mal schauen wie der aussieht :3

Kommentar von Handyversteher ,

So viel habe ich jetzt auch nicht nachverfolgt. Es wird voraussichtlich am 21. März vorgestellt und wird 4 Zoll groß sein. Aber Genaueres weiß ich noch nicht :)

Kommentar von Makinator ,

Oki :))

Kommentar von Handyversteher ,

Danke dir für den Stern :)

Antwort
von implying, 61

ich würde das iphone7 noch abwarten. bin eigentlich echt kein fan von apple, aber wenn die gerüchte und konzepte stimmen wird es echt geil aussehen... technisch sind die ja eh relativ gleich auf. außerdem kommt noch was neues von HTC. und ende des jahres ist nokia wieder im rennen.

also wenn du warten kannst, warte noch etwas. das s7 wird ja bis dahin auch erschwinglicher.

Antwort
von HashtagMax, 37

Sagen wir es so nur das Betriebssystem hat seine Vor und Nachteile der Rest ist vergleichbar manche mögen lieber iOS  wie ich manche Android und wieder andere Windows

Antwort
von apfelbus, 14

Was für ein blöder Trollversuch!

Antwort
von Vollgasnick, 14

Warum immer nur Apple oder Samsung? Gibt einige andere top Hersteller wie LG, HTC, Sony, Huawei.

Antwort
von acoincidence, 42

Was ? Du hast sorgen. Kauf dir ein gebrauchtes iPhone 5 s und warte das kommende Jahr ab. 

Du hast kein Plan von Apple Betriebssystem iOS. Was willst du dann mit einem iPhone 7 ? Kriegst du doch nur kaputt. 

Antwort
von Maikiboy29, 36

Sei froh, wenn du keine anderen Sorgen hast.

Stell dir einfach die Frage ob du bereit bist für ein IPhone viel viel mehr Geld auszugeben nur weil es ein IPhone ist. 

Mir genügt mein S6 von Samsung vollkommen. 

Kommentar von acoincidence ,

Ich mag kein Samsung aber deine Antwort ist gut.

Heutezutage muss es nicht das neuste vom neusten sein. Man kann auch mit dem Vorgänger glücklich werden. 

Kommentar von chivani15 ,

Vlt hat er ja ein altes model und wollte jetz wieder mal das neuste kaufen.

Antwort
von Cool666, 18

Ich empfehle dir das iPhone. Wenn du es nicht gleich brauchst warte auf das iPhone 7.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community