Frage von NuKL3in, 86

Samsung M3 Portable 1TB funktioniert nicht mehr!?

Sobald ich meine externe Festplatte (Samsung M3 Portable) an meinem Laptop anschliesse, erscheint zwar die Meldung sie sei angeschlossen jedoch wird sie nicht im Arbeitsplatz angezeigt noch kann ich sie öffnen. Es geht auch an keinem anderen Gerät. Im Geräte Manager wird sie unter Laufwerke angezeigt aber ich kann ihre Eigenschaften nicht einsehen oder die Dateien auf der Festplatte anschauen oder ändern. Sie blinkt zwar am Gehäuse auf doch geht trotzdem nicht mehr. Ich benutze Windows 10 und es hat bis jetzt immer funktioniert. Da es auf anderen Geräten nicht funktioniert kann ich einen Schaden an meinem Laptop ausschliessen. Ich bedanke mich schon im voraus für eine Antwort :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DorianWD, Business, Community-Experte für PC, 75

Hallo NuKL3in,

Wie sieht es in der Datenträgerverwaltung aus? Diese öffnet man auf folgender Weise: http://www.giga.de/downloads/microsoft-windows/tipps/die-datentraegerverwaltung-.../ Taucht die Platte da auf? Poste, bitte, ein Screenshot davon hier. Vielleicht brauchst du einen Laufwerksbuchstaben zuzuweisen, damit die Platte angezeigt wird. Hier eine Anleitung dafür:http://praxistipps.chip.de/windows-8-und-10-laufwerksbuchstaben-aendern_31788 Bitte, dich melden, wenn das nicht hilft.

lg

Kommentar von NuKL3in ,

Nun ja, dort ist sie leider auch nicht aufgelistet ich sehe nur das c: Laufwerk ein e: Laufwerk gibt es nicht. :/ 

Kommentar von DorianWD ,

Hallo nochmals NuKL3in,

Hast du versucht, die Platte mit einem anderen Kabel anzuschliessen?

Wenn du wichtige Daten auf der Platte gespeichert hast, dann könntest du versuchen, diese mit einem Tool zu retten. Hier findest du eine Liste solcher Tools: http://www.chip.de/Downloads_13649224.html?tid1=39017& Hilft das nicht, dann könntest du auch mit einer Linux Live-CD probieren. Hier eine Anleitung dafür: http://www.pcwelt.de/ratgeber/Wie_Ubuntu_Ihren_PC_retten_kann-Ratgeber_Linux-870...

Schaffst du es, die Daten zu retten, dann könntest du versuchen, die Platte zu formatieren. Drücke dafür die Start-Taste, dann Ausführen > CMD > OK. Dann folgendes Befehl eingeben: format d: /fs:ntfs (d: steht für die externe Platte, hoffentlich wird diese angezeigt, damit du sie formatieren kannst)

lg

Kommentar von NuKL3in ,

Hey :)

Danke!! Ich werde es mal mit einem anderen USB Kabel probieren.

Doch was bringt mir das Formatieren eigentlich? Wird dabei nicht alles gelöscht und auf Werkseinstellungen zurückgesetzt?

LG :))

Kommentar von DorianWD ,

Hey nochmals,

Beim Formatieren wird ja alles gelöscht. Das könntest du versuchen, wenn du es zuerst geschafft hast, die Daten zu retten. Hast du mit den oben verlinkten Tools probiert?

Wenn die Platte im Gerätemanager auftaucht, dann könntest du sie mit einem Diagnosetool testen, damit du mehr Information über ihr Zustand bekommen kannst. Hier ein paar Tools, die du dafür verwenden könntest: http://forum.chip.de/festplatten-laufwerke-ssd/analysetool-fuer-festplatten-1523...

lg

Antwort
von rofelcoppter, 60

Geh mal in die Datenträger Verwaltung und guck mal ob Dort eine Partition angezeigt wird

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community