Frage von Blanki89, 39

Samsung Galaxy Tab 2 10.1 - Nach "freeze" nur noch im Boot-Bildschirm. Was nun?

Hallo Community, ich als Android-Analaphbet schlage mich seit heute Mittag mit einem Problem rum. Ein Arbeitskollege gab mir sein Tablet mit und meinte, dass sich da ständig Apps installiert haben, nichts mehr funktionierte und er die Befürchtung habe, es könnte sich um einen "Virus" handeln. Vorhandene Daten mussten nicht gesichert werden.

Somit habe ich einen Hard-Reset ausgeführt. "wipe data/factory reset" wurde ausgeführt - Neustart erfolgte. Seit nun mehr 40 Minuten hängt das blöde Teil im Boot-Modus (läuft noch, Samsungschrift leuchtet auf und ab)

Was ist da los? Hat noch jemand einen Tipp? Bin am Ende meiner Fähigkeiten mit dem alten Roboter.

Antwort
von Ersun, 34

Schhalte es mal wieder komplett aus.
Dann wieder an machen und warten.

Falls es nicht klappt, wieder ein Factory data reset, und den cache löschen.

Kommentar von Blanki89 ,

Bin im abgesicherten Modus gelandet... Sehr kurios! Merkwürdiger Weise startet das Tablett sofort!

Kommentar von Ersun ,

Hast du den cache aber schon gelöscht ?

Kommentar von Blanki89 ,

Wenn ich soweit kommen würde... War gerade im Anwendungsmanager - aber jetzt hat sich das teil aufgehängt... 

Kommentar von Blanki89 ,

Es starten sofort Apps wie "Navigationsseite" - komm nicht mehr raus. Es muss doch irgendwie noch eine Möglichkeit geben, dass Teil komplett "platt" zu machen...

Kommentar von Ersun ,

Das letzte möglichkeit das Teil komplett plat zu machen währe mit Odin einen neuen Betriebssystem drauf zu flashen..

Kommentar von Blanki89 ,

Recovery Mode erneut gestartet - Cache gelöscht. Tablett bootet zwar "Samsung" bild - flackert auf und ab, aber es passiert nichts... 
Odin... Keine Ahnung :D 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community