Frage von MelliPy, 97

Samsung Galaxy stürzt ständig ab - was kann man tun?

Hallo alle zusammen,

seit etwa einer Woche friert mein Handy mehrmals am Tag ein, wenn ich eine größere App starten will. Ich muss dann immer den Akku rausnehmen und neu starten. Ab und zu kommt die Meldung, dass Touchwiz oder "com.sec.phone" nicht mehr funktioniert.

Was kann ich dagegen tun (Zurücksetzen auf Werkseinstellung würde ich gerne vermeiden)?

LG

Expertenantwort
von deinhandy, Business, 72

Hallo MelliPy,

vor dem Werksreset gibt es noch zwei andere Möglichkeiten, Dein Handy zu retten. Zum einen kannst Du den Cache des Smartphones löschen. Der Cache ist ein Pufferspeicher, in dem Daten abgelegt werden, die häufig gebraucht werden, zum Beispiel zum Starten oder Beenden verschiedener Apps. Manchmal kann es vorkommen, dass einige abgespeicherte Programme im Cache Probleme haben, was wiederum solche Probleme, wie Du sie hast, verursachen kann. Also muss man diese Programme schließen, den Cache also löschen. Das kannst Du ganz einfach über den Wartungsmodus Deines Smartphones machen.

Dazu schaltest Du das Handy aus und startest es neu, indem Du die Tasten „lauter“, „Ein/Aus“ und „Home“ drückst. Du hälst alle drei Tasten so lange gedrückt, bis das Android-Logo erscheint und lässt die Tasten dann erst los. Du befindest Dich im Wartungs- oder Recovery-Modus und siehst Text auf schwarzem Hintergrund. Du navigierst durch das Menü indem Du die Tasten „lauter“ und „leiser“ nutzt. Du kannst Menüpunkte über die „Ein/Aus“- Taste auswählen. Du suchst nach dem Punkt „wipe cache partition“ und wählst ihn aus. Damit wird der gesamte Cache Deines Handys gelöscht. Keine Angst: Hierbei gehen keine wichtigen Daten verloren.

Hilft das nicht weiter, versuchst Du ein Software-Update anzustoßen. Das geht über Kies. Dazu musst Du Kies, wenn Du es nicht bereits installiert hast, auf einem PC installieren. Dann schließt Du Dein Handy an, startest Kies und folgst den Anweisungen des Programms. Natürlich kannst Du ein Update auch direkt am Handy machen. Dazu solltest Du es zuerst voll aufladen. Du wählst das Einstellungsmenü und klickst auf "Mehr". Dort wählst Du „Info zum Gerät“, dann „Software-Update“ und anschließend „Update“ aus. Wichtig ist, dass sich der Akku während des Updates nicht leeren darf und auch nicht entfernt wird.

Helfen weder Cache leeren noch Update, bleibt Dir wirklich nur das Sichern der Daten und der anschließende Werksreset.

Wir hoffen, dass Du vorher schon Erfolg hast und wünschen Dir einen guten Start in die neue Woche.

Dein Team von DeinHandy

Kommentar von MelliPy ,

Habe ein paar apps deinstalliert und den Cache geleert wie vorgeschlagen. Seitdem funktioniert es wieder einwandfrei. Danke für die schnelle Antwort! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community