Frage von Suppenhuhn7000, 257

Samsung Galaxy s7 auf Raten zahlen?

Hallo Leute! Ich wollte mir das s7 kaufen, habe aber ein paar Probleme.

  1. Ich bin erst 16.
  2. Mein Vater ist negativ in Schufa angemerkt.

Ich hätte das Geld eigentlich jeden Monat... Ich kriege um die 50€ und habe auch schon 120€ gespart.

Das Problem ist: Ich brauche momentan dringend ein neues Handy, da meins extrem kaputt ist. (Ladeanschluss, Kopfhöreranschluss, Bildschirm komplett demoliert, Software im A.)

Ich möchte das Geld jetzt nicht einfach für ein günstigeres Handy ausgeben, weil es eigentlich Geldverschwendung wäre, wenn ich mir in ein paar Monaten eh das S7 holen will. Und noch Monate sparen geht ja schlecht, wenn mein Handy bald den Geist aufgibt.

Ich wollte fragen, ob es da irgendeine Möglichkeit gibt, trotz Schufa das Handy auf Raten zu holen.

Die Raten jeden Monat würden 29.99€ betragen für die nächsten 2 Jahre, das Geld hätte ich auf jeden Fall.

Ich freue mich auf Antworten.

Antwort
von werdnichkomisch, 192

Da Du erst 16 Jahre alt bist gibt es keine Möglichkeit das Du das Gerät auf Deinen Namen finanzierst. 

Wenn Dein Vater keine Bonität hat, dann wird es auch hier schwierig. Vielleicht kann Dir aber Deine Mutter, Oma, Opa oder so weiterhelfen. Kleiner Tipp, überlege es Dir sehr gut ein Handy auf Raten zu kaufen. Du bindest Dich zwei Jahre an dieses Handy und musst es zwei Jahre bezahlen. Auch dann wenn es kaputt geht oder Du keinen Spaß mehr daran hast weil das S8 oder S9 rauskommt.

Ansonsten würde ich Dir empfehlen, kaufe Dir ein funktionierendes, gebrauchtes Handy für ca. 50€. Dann sparst Du weiter jeden Monat das Geld, und wenn Du das Geld zusammenhast, dann kannst Du es Dir Schulden- und Sorgenfrei kaufen. Vielleicht gibt es bis dahin ja auch schon das S8 ;)

Kommentar von Suppenhuhn7000 ,

Ja, das stimmt, das habe ich auch gedacht.

Antwort
von illerchillerYT, 163

Typisch. Kein Geld, aber immer den neuesten Dreck haben wollen.
Sei zufrieden mit Kleinem, denn sonst wirst du Großes auch nicht wertschätzen.

Antwort
von grubenschmalz, 134

Kurz und knapp: Deine Familie kann nicht mit Geld umgehen, du kannst offensichtlich auch nicht mit Geld umgehen und du willst dir was kaufen, wofür du kein Geld hast.

Du solltest vielleicht eine Sache für dein Leben merken: Du kannst dir keine Sachen kaufen, für die du kein Geld hast.

Ein S7 ist weit außerhalb deiner Möglichkeiten. Kauf dir irgendein Handy für 120 EUR. Das ist zwar ne Gurke, aber funktioniert. Und bitte komme mir nicht mit "blabla das S7 hält dann einige Jahre" - Schwachsinn

Kommentar von Havenari ,

Man merkt: der Apfel fällt nicht weit vom Pferd^^

Antwort
von Deichgoettin, 105

Du hast sicherlich andere Dinge nötiger, als solch ein unnützes Handy. Es gibt auch preiswertere Handys, die völlig ausreichen. Dein übertriebenes Anspruchsdenken ist schon enorm. Und wenn ich erst diese Frage von Dir lese......na ja.....

https://www.gutefrage.net/frage/steht-mir-mein-kindergeld-eigentlich-zu?foundIn=...

Antwort
von annisimoni, 160

Du willst dich mit 16 schon verschulden? Dann endest du genau so wie dein Vater. Man sollte sich nur das kaufen, was man sich auch leisten kann. 

Und natürlich wird dir niemand etwas auf Raten verkaufen. Und das ist auch gut so.

Kommentar von Suppenhuhn7000 ,

Ich hätte das Geld doch. Ich gehe auch arbeiten, aber ich kriege nur 50€, das reicht ja aber für die Raten.

Kommentar von annisimoni ,

Du hast gar nichts verstanden. Wenn du keine 600 Euro sofort bar auf der Kralle hast, kannst du es dir eben NICHT leisten!

Kommentar von Suppenhuhn7000 ,

Ich habe ja auch nur behauptet, dass ich mir die Raten leisten könnte.
Wäre ich jetzt 18, wäre das ja auch kein Problem, da würde auch keiner rumnörgeln.

Kommentar von Turbomann ,

Oh oh liebes Suppenhuhn7000

In der anderen Frage schreibst du, dass deine Familie überschuldet ist, dass ihr von Hartz-IV lebt, dass du nur wenig Taschengeld bekommst und dann würdest du dir ein H A N D Y mit Ratenkauf finanzieren?

Das unter solchen Umständen ganz sicher nicht das wichtigste ist, was man haben muss. Da tut es auch ein billiges, viele haben noch nicht mal eines.

Ich habe kein Recht deine Familie zu verurteilen, aber wenn du schon das beste Beispiel an ihr hast, wie schnell man verschuldet sein kann (statt sparen, lieber viel Geld für Zigaretten), dann scheinst du mir nicht viel zu lernen, dass man es besser machen kann.

Du gehst arbeiten und wenn die 50,-- Euro wegfallen?

Auch mit 18 hättest du ein Problem, denn solange du keine längere Arbeitsstelle nachweisen kannst, deine Eltern von Hartz-IV leben, spielt keine Bank mit.

Puuhh also deine Milchmädchenrechnung geht nicht auf.

Kommentar von DerHans ,

Es macht dir also Spass für ein blödes Telefon 24 Monate arbeiten zu gehen? Was ist, wenn dir das Teil dann nächsten Monat runter fällt?

Dann wird wieder versucht auf irgendeinen Trick zu kommen, dass jemand anders zahlen soll.

Antwort
von ArminSchmitz, 107

Ratenkauf ist ein Kreditgeschäft und das wird niemand mit einem Minderjährigen machen, weder der Händler noch wird eine Bank dazu bereit sein. Aus gutem Grund im übrigen: Ohne Zustimmung des Vormundschaftsgerichts wäre ein solcher Vertrag nichtig. Die Mitwirkung der Erziehungsberechtigten alleine genügt nicht.

Wir wissen nicht, was bei Deinem Vater "negativ in der Schufa" genau bedeutet. Wenn aber die Bonität wirklich schlecht ist, bekommt auch der weder Kredit noch Ratenkauf.

Ich glaube kaum, daß entfernte Verwandte für Dich einen Ratenkauf abschließen, allenfalls gäbe es einen Zuschuß in bar.

Was bleibt? Sparen und warten.

Antwort
von DerHans, 115

Früh übt sich.

Reicht es nicht, wenn bereits deine Eltern verschuldet sind?

Kommentar von Suppenhuhn7000 ,

Hä? Was habt ihr denn alle? Was ist so schlimm an Raten? Was sollen diese ganzen Antworten.
Ich werde die Raten jeden Monat abbezahlen könne. 100%ig. Da ist nichts mit schlimm verschulden oder sogar Inkasso.

Kommentar von anti45 ,

das ist der Anfang einer Schuldenspirale.

Kommentar von grubenschmalz ,

 Was ist so schlimm an Raten?

Frag mal deinen Papa. Der wird sich das vermutlich auch gesagt haben erst.

Kommentar von Turbomann ,

@ Suppenhuhn

Das reicht schon, wenn du mit Ratenzahlung in der Schufa stehst.

Antwort
von anti45, 100

Typisch, kein Geld und ein teures Handy kaufen wollen. Geht es nicht ein paar Nummern kleiner, oder nimmst du deinen Vater als Vorbild?

Kommentar von Suppenhuhn7000 ,

Ich verstehe nicht, wieso auf Gutefrage.net ständig solche gehässigen Antworten fallen müssen.
Ich habe eine ganz normale Frage gestellt, ohne irgendjemanden anzugreifen.
Der Tonfall geht mir langsam so auf den Sack.
Was ist aus GF geworden? Geht doch mal freundlich mit einander um. Da stecken immerhin Menschen hinter den Fragen, echte Menschen, denen man nicht unbedingt den Tag vermiesen muss.

Kommentar von anti45 ,

Okay. ich habe gelernt erst etwas zu kaufen wenn ich das Geld dafür habe. Und für so unwichtige Dinge keinen Kredit aufzunehmen. Wenn du mal älter bist wirst du auch so denken.

Kommentar von DerHans ,

Natürlich muss es dann ja auch immer der neueste Sch   ß sein. Wenn man es sowieso nicht bezahlen kann, soll es schon was "Richtiges" sein.

Kommentar von anti45 ,

nicht kleckern, sondern klotzen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten