Frage von Vadfingel, 347

Samsung galaxy s6 (edge) was stimmt übers schnellladen, was nicht?

Hallo, ich hab mir vor ein paar Tagen das s6 edge geholt und hab jetzt ein paar Fragen zum Akku, da auf jeder Seite etwas anderes behauptet wird, deswegen suche ich jetzt Antworten von Menschen die sich damit auskennen.

Ist es schädlich den Akku mit der Schnelladefunktion zu laden? Würde mich wundern, weil man die beim s6 ja nicht einmal abschalten kann, ausser mit einem anderen Ladegerät.

Geht die Schnelladefunktion wirklich aus, sobald man den Bildschirm an hat? Wenn ja, ist es dann schädlich das Gerät beim Laden zu benutzen, da ja immer wenn man das Display an und ausmacht zwischen Stromstärke gewechselt wird?

Und kann ich mit dem Kabel des s6 auch andere Geräte, wie Tablet und eReader laden? Also dass es dann trotzdem nicht schneller lädt ist klar, aber macht man sich damit auch nix kaputt?

LG Vadfingel

Antwort
von kuku27, 252

Nein Schnelladung mit geeigneten Akkus ist nicht schädlich. Gab auch schon NiCd Zeitalter schnellladefahige Akkus. Da wurde inmnen an den Polen die Oberfläche aufgeraut und damit die Oberfläche erhöht.

Was stört bei der Schnalladung ist die Temperatur. Wird der Akku extrem heiß dann ist er nicht geeignet. Es gibt in Labors heute schon Akkus die in weniger als 1 Minute voll geladen werden können.

Die Schnelladefunktion geht nicht aus bei eingeschaltenem Bildschirm. aber das Laden dauert länger weil das Gerät mehr Strom verbraucht das Ladegerät aber nicht mehr liefert.

Bei schwächeren Ladegeräten kann es sein dass Mehr Strom verbraucht wird als das Ladegerät liefern kann, dann wird der Akku halt ganz langsam leerer da ja viel Strom vom Ladegerät kommt. Aber ob der Bildschirm immer wieder ein und ausgeschaltet wird ist völlig egal. Die Änderung ist im Gerät dieselbe wenn gerade nicht geladen wird und das Ladegerät liefert ständig ziemlich gleichmäßig. 

Die Modernenm Geräte sind so gebaut dass sie nicht mehr Strom anfordern als die Ladegeräte liefern können. Dazu "unterhalten" sie sich. Das machen aber Android Geräte anders als Apple Geräte. Darum braucht man dafür verschiedene Ladegeräte oder solche die erkennen was dran hängt. Ansonsten würde nur langsam mit 500mA geladen. Genauso liefern die Ladegeräte nur dann mehr wenn das zu ladende Gerät das anfordert.

Also machst auch nichts kaputt außer es war sowieso Schrott 

Antwort
von Handyversteher, 222

Hey,

Also es ist nicht schädlich wenn du dein Galaxy S6 Edge über das mitgelieferte Netzteil ladest. Es muss auch nicht abgeschaltet werden oder sowas. Die neuen Akkus lassen sich bewusst schneller laden.

Auf deinem Stecker ist ein Blitz mit "Fast Charge" gedruckt. Dieser Stecker lässt mehr Strom durch und ladet somit nicht nur dein S6 Edge schnell, sondern auch andere Geräte. Du kannst das Ladegerät ohne Probleme an jedes Gerät anschließen.

Und logisch. Du kannst dein Smartphone auch bei eingeschaltetem Display ohne Probleme laden. Es ladet nur etwas langsamer. Es ist nicht schädlich für den Akku.

Was den Akku kaputt macht ist Hitze. Dein Smartphone sollte nie unangenehm warm werden. MfG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community