Frage von 1110daniel, 78

Samsung Galaxy S5 neo Wasser im Mikro?

Hallo,

Ich habe gestern von meiner Mutter das Samsung Galaxy S5 neo bekommen was sie vorher benutzt hat. Sie hatte immer eine sehr sehr dicke und sicher Handycase drum so das es keine Macken o.ä. gibt. Da es Wasserfest ist habe ich es nach der Einrichtung unter Wasser gehalten. Dann hat es natürlich ein bisschen rum gespinnt wegen dem Wasser auf dem Display. Dann kam kurz eine Meldung, dass jetzt die Kopfhörer angeschlossen sind. Die Meldung ging direkt wieder weg und ich hab es abgetrocknet. Alles hat noch funktioniert aber 1-2 Stunden später habe ich einem Kumpel eine Sprachnachricht über WhatsApp gesendet und sie mir angehört um zu hören wie sich der Sound anhört. Aber der Sound klingt irgendwie Dumpf und leise als wäre Wasser im Mikro ich habe dann versucht es vorsichtig mit schütteln raus zubekommen aber es hat nichts gebracht. Ich habe dann gedacht, dass es über Nacht trocknet und es heute nach der Schule wieder probiert aber der Sound war immernoch so. Dann habe ich es nochmal unter Wasser gehalten weil ich dachte, dass vllt noch Dreck drin ist aber es hat nicht gebracht.

Meine Frage(n) ist/sind jetzt:

1. Warum ist der Sound so Dumpf und was kann ich dagegen tun?

2. Ist es normal, dass beim unter Wasser halten die Meldung mit den Kopfhörern war oder ist das Handy irgendwo undicht so, dass doch etwas passieren könnte. (Als ich es heute unter Wasser gehalten habe ist nichts passiert.)

Vielen Dank für eure Antworten. Mit freundlichen Grüßen Daniel

Antwort
von BigLittle, 57

Warum hält man ein Handy unter Wasser!?!?! Habt Ihr denn noch nie gehört, daß elektronische Geräte nicht in Kontakt mit Wasser kommen sollen? Auch ein IP67 zertifiziertes Gerät muß nicht zwingend täglich ins Wasser gehalten werden.  Außerdem bedeutet IP67 nicht, daß es gegen einen Wasserstrahl geschützt ist, sondern nur bei Eintauchen bis zu einem Meter für maxiamal 30 Minuten. Strahlwassergeschützt ist IP66. Wenn Du das Wasser wieder raus bekommen willst, dann leg es für ein paar Tage in ein geschlossenes Gefäß mit trockenem Reis.

Antwort
von xNoNiC, 64

Versuch mal es in ein Handtuch zu wickeln und mit dem Staubsauger das Wasser raus zu ziehen.
Das hat bei uns auch geklappt.
Wichtig ist, dass du ihn nicht zu stark einstellst sonst machst du die Hardware kaputt.

Kommentar von 1110daniel ,

Ok ich versuche es mal. Kann man auch versuchen es trocken zu föhnen? Oder kann dabei Hardware kaputt gehen?

Antwort
von helper4ever, 63

Bring es lieber erstmal zur Reparatur um nachzusehen was kaputt ist:d
Die können dir sagen an was es liegt;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community