Frage von chrixio, 453

Samsung Galaxy Note 5 mit Vertrag?

Will mir nächste Woche das Samsung Galaxy Note 5 kaufen, kenne mich aber kaum mit denn Verträgen oder wie man das nennt aus. Kann mir da jemand helfen habe mir mal Angebote rausgesucht weiß aber nicht ob die Gut sind, und kann mir das bitte jemand erklären?

Angebot 1

http://www.handy-deutschland.de/samsung-galaxy-note-5-n920f-1und1.html#fullsizei...

Und könnte mir jemand bitte noch erklären wie viel ich bei denn Verträgen im Monat zahlen muss und wie lange?

Mfg Christian

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von deinhandy, Business, 295

Hallo chrixio,

das ist mal in der Tat ein interessantes Angebot. Warum? Nun, das ist leicht erklärt: Das Samsung Galaxy Note 5 ist nämlich auf dem deutschen Markt noch gar nicht erschienen, und es ist mitnichten klar, ob es jemals hier erscheinen wird. Du bekommst im Einzelhandel üblicherweise die sog. "international Version". Das fällt zwar nicht weiter auf, weil sich das darauf laufende Android unschwer auf Deutsch als Betriebssprache einstellen lässt, birgt allerdings gewisse Erhaltungsrisiken. Denn sollte Dir das Note 5 herunterfallen und dabei das Display kaputtgehen, dürfte sich die Suche nach einer Reparaturwerkstatt, die über die notwendigen Ersatzteile verfügt, äußerst schwierig gestalten. 

Wenn Du eine Weile im Internet recherchierst, wird Dir auffallen, dass es keine Angebote der üblichen Verdächtigen (Telekom, Vodafone und O2) gibt, bei denen das Galaxy Note 5 beworben wird. Warum? Weil es regulär nicht auf den üblichen Vertriebswegen erhältlich ist. Der Anbieter Deiner Wahl wird im Ausland einen Container mit Note-5-Telefonen geordert haben. Die sind mit Sicherheit in Ordnung - nur, in puncto Wartung und Reparatur kann es durchaus zu Problemen kommen. 

Nun zu Deiner eigentlichen Frage: 

Typische Handyverträge bestehen heute aus einer monatlichen Gebühr und einem einzelnen Gerätepreis. Den Gerätepreis erhält typischerweise der Vermittler (in Deinem Fall Handy Deutschland), die monatliche Gebühr wird an den Provider für den eigentlichen Handyvertrag entrichtet. 

Klassische Bestandteile eines Mobilfunkvertrages sind heute:

  • Allnet-Flat: Flatrate für Anrufe in alle Mobilfunknetze
  • Festnetz-Flat: Flatrate für Anrufe ins Festnetz
  • SMS-Flat: Flatrate für uneingeschränkten SMS-Versand
  • Internet-Flat: Volumenabhängige Flatrate zum Surfen mit einem bestimmten Kontingent zwischen 100 MB und bis zu 30 GB in unterschiedlichen Geschwindigkeiten

Die ersten drei kann man heute getrost als Selbstverständlichkeit betrachten. Der ausschlaggebende Punkt ist in der Regel die Internet-Flat. Hier gibt es alles von 100 MB für Leute, die gerade mal einmal wöchentlich ihre Mails abrufen bis 30 GB für gewerbliche Nutzer und Leute, die Videokonferenzen in HD auf Ihr Handy streamen. Eine gute Richtmarke aber sind heute Flatrates mit einem Minimum von rund 1 GB Surfvolumen.

Ein typischer Handyvertrag hat eine Laufzeit von 24 Monaten. Während dieser Zeit bist Du an Deinen Provider gebunden. Ein vorzeitiger Ausstieg ist in der Regel nicht möglich. 

Beide Angebote: 

...richten sich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit an wirkliche Technik-Freaks, die wirklich das Allerneueste wollen. Denn wirklich günstig ist keines der von Dir genannten Angebote, wobei man das relativieren muss - es handelt sich ja um ein Exklusivgerät, das so nicht auf dem deutschen Markt erhältlich ist. 

Nehmen wir mal das erste Congstar-Angebot:

Hier kostet allein das Gerät 566€. Hinzu kommt eine monatliche Tarifgebühr von 25€ über 24 Monate. Macht insgesamt 1166€ verteilt über zwei Jahre. 

Oder das erste 1und1-Angebot:

Hier ist der Vertrag günstiger, dafür kostet das Gerät mehr. Insgesamt zahlst Du für 24 Monate á 14,99€ 359,76€ Hinzu kommen 779€ allein für das Note 5: Macht summa summarum 1138,76€ in zwei Jahren. 

Beide Angebote sind für sich nicht unseriös, aber man darf sich getrost fragen, ob eine derartig hohe Ausgabe in einer Zeit gerechtfertigt ist, in der viele Anbieter Smartphones ihren Verträgen gratis beilegen, u.a. auch das praktisch immer noch topaktuelle Samsung Galaxy Note 4 oder das Samsung Galaxy Edge. Wir werden es uns verkneifen, hier konkret auf unser eigenes Angebot zu verweisen. Aber wir wollen Dir dringend ans Herz legen, weitere Angebote einzuholen und vielleicht markttypischere Geräte in Erwägung zu ziehen. 

Viel Erfolg! 

Dein Team von DeinHandy

Kommentar von chrixio ,

Erstmal Danke für die Ausführliche Erklärung :) Und ich dachte schon man muss im Monat nur 25€ bezahlen für 2 Jahre, wusste nicht das diese 779 und 566€ Extra bezahlt werden müssen :/ Ich werde mir dann doch das Note 4 holen, weil ich nicht gedacht hatte das das Note 5 derart Teuer ist. 

Danke nochmals, ihr habt mir bei meiner Entscheidung weiter geholfen, und erklärt wie Verträge funktionieren :)

Antwort
von chrixio, 232

Angebot 2

http://www.handy-deutschland.de/samsung-galaxy-note-5-duos-n920c-congstar.html#f...

Antwort
von Saenger2000, 23

Note 5 lol ICH habe das note 4 und das ist neu gibt es schon das 5 hammer

Kommentar von chrixio ,

Ja aber das Note 5 gibt es glaube ich bisher nicht so in Deutschland zu kaufen 

Kommentar von Saenger2000 ,

achsoo

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community