Frage von sternenscheif7, 30

Samsung galaxy a3 sd karte?

Also ich bin nun etwas ratlos und hoffe hier auf Hilfe. Undzwar habe ich ein Samsung Galaxy A3 und habe da nun eine SD Karte von 32GB eingelegt. Diese wurde auch erkannt und es war alles gut.

Nun wollte ich natürlich, um freien Gerätespeicher zu haben, einige Apps auf die Karte verschieben. Gesagt getan. Dafür bin ich auf "Anwendungen" dann auf "Anwendungsmanager" dann auf "Speicher" und dann stand da: ändern Und ich konnte die SD Karte auswählen und es verschieben. Soweit so gut dachte ich. Nun habe ich eine App mit 408MB dort hinein verschoben und noch weitere kleinere Apps von 11MB oder so. Mir wurde bei der 408MB App auch angezeigt "408MB von externem Speicher verwendet"

Dann gehe ich auf "Speicher" und mir wird angezeigt, dass 380MB von der SD Karte belegt sind. Und als ich gucken wollte ob denn etwas auf der Karte drauf ist habe ich gesehen das sie leer war. Nun frage ich euch, habe ich etwas beim verschieben falsch gemacht? Wie macht ihr das? Habt ihr dabei auch Probleme? Wodran könnte das liegen? Freue mich über Antworten!

Antwort
von Galax2000, 26

Viel Daten bleiben auf dem System damit die jeweilige app ausführbar sein kann und die apps sind nie sichtbar wen man einfach so rein schaut das ist in ein bestimmten verzeichniss

Kommentar von sternenscheif7 ,

danke dir :)

Antwort
von Fahrzeugfan, 30

Das verschiebt die apps immer nur zur hälfte oder ein teil wo nicht sichtbar ist glaub ich .

Kommentar von sternenscheif7 ,

ja das ist möglich danke für die antwort

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten