Frage von nemas, 28

Tablet Samsung Galaxy A oder A pple. Bin Wenig-Nutzer ,nicht sehr versiert..Vorwiegend für Internet und Fotos. Bisher Laptop Windows 7 Was ist.Euer Rat?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BenzFan96, Community-Experte für Apple & Computer, 13

Beim Handy kann man drüber streiten, aber beim Tablet kommt definitiv kein anderer Hersteller an Apple heran.

Gerade das Galaxy Tab A ist eher ein Negativbeispiel und zwar nicht vom Preis, aber doch von den Eigenschaften eher im Billigsegment einzuordnen.

Für ein 9.7" Tablet sind 1024x768 Pixel einfach nicht mehr Zeitgemäß, das allererste iPad hatte diese Auflösung. Auch sonst ist das Display beim Galaxy Tab nicht gerade ein Sahnestück...

Gerade zu deiner Beschreibung als "nicht sehr versierter Wenig-Nutzer" passt ein Android-Tablet absolut nicht, damit hättest du keinen Spaß.

Kommentar von nemas ,

Danke für die ausführliche Antwort. Ich wüsste gerne,wo die Probleme beim Samsung Galaxy Tab A Deines Erachtens liegen.

Kommentar von BenzFan96 ,

Zuvorderst ist insgesamt die Hardwarequalität des Galaxy Tab gegenüber einem iPad einfach deutlich geringer, augenfälligstes Beispiel ist wie bereits gesagt das sehr bescheidene Display.

Besonders merklich äußert sich das auch im billig anmutenden Plastikgehäuse – selbst so manches andere Kunststoff-Tablet wirkt optisch und haptisch deutlich hochwertiger, ganz zu schweigen vom perfekt verarbeiteten Alu-Gehäuse der iPads.

Auch Leistungsmäßig lässt das Galaxy Tab A mit seinem Snapdragon 410 deutlich zu Wünschen übrig und bringt es nicht einmal auf die Prozessorleistung der 4. iPad-Generation von 2012... Das aktuelle iPad Air 2 ist drei bis vier mal so leistungsstark, was die Grafikleistung angeht ist der Unterschied noch gewaltiger.

Auch die sonstige Ausstattung – Kamera, Speicher, Funkhardware etc. – hat natürlich Ihren Anteil an der geringeren Gesamtqualität.


Fast noch wichtiger ist aber das Betriebssystem:

Android, erst Recht in Samsungs Ausprägung mit TouchWiz-Oberfläche, ist schon nicht gerade für seine überragende Nutzerfreundlichkeit bekannt – besonders gravierend zeigt sich das bei Tablets.

Gerade für einen "nicht sehr versierten Wenig-Nutzer" wäre iOS also klar die passendere Wahl, der Umgang damit wird dir wesentlich leichter fallen und mehr Spaß machen.


Ebenfalls ein bedeutender Punkt ist die Zukunftssicherheit: 

Android-Geräte werden von den Herstellern in der Regel maximal 1,5 Jahre lang mit der aktuellsten Android-Version versorgt, und selbst das gilt meist nur für die teureren Modelle. Für das Galaxy Tab A kannst du also mit vielleicht noch gut einem Jahr Updateversorgung rechnen, danach dürfte Schluss sein.

Dagegen beliefert Apple derzeit sogar noch das über 4,5 Jahre alte iPad 2 mit der aktuellsten iOS-Version, bei Einstellung der Updateversorgung wird das Gerät gut 5,5 Jahre alt sein. Für ein iPad Air 2 kannst du also durchaus bis 2020 mit aktueller Software rechnen, während beim Galaxy Tab A schon durch die wesentlich schwächere Hardware die Zukunftssicherheit begrenzt ist.

Antwort
von DasPigi, 20

Da würde ich dir Das Galaxy empfehlen.

Kommentar von nemas ,

Was ist der Grund für die Empfehlung von Samsung Galaxy Tab A im Gegensatz zu Apple Air?

Kommentar von DasPigi ,

Galaxy ist in meinen Augen benutzerfreundlicher.(hatte mal apple) Und hat sogut wie keine Einschränkungen in Gegensatz zu Apple (Musik etc.)

Antwort
von Tuehpi, 28

Ich finde iPhones sind wesentlich einfacher zu bedienen. Als wenig versierter Nutzer wäre das meine Empfehlung für dich.

Antwort
von SiggladieBrezel, 16

Einmal apple alles apple aber wenn du noch andere aplleprodukte hast ist es egal sonst das Samsung das ist besser

Antwort
von XXXNameXXX, 14

Ich kann das iphone echt empfehlen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community