Frage von InnoSmoothie, 38

Samsung 2TB HN-M201RAD M9T SpinPoint SA3 Anschluss defekt, was tun?

Datenrettung ist viel zu teuer und als Schüler kann man sich das nicht leisten. Das Plättchen ist ohne Grund abgebrochen, die Vermutung liegt auf Materialschwäche. Ich habe die Festplatte im März diesen Jahres bestellt und sie hat ohne Probleme funktioniert (Alternate.de). Alternate hat die Festplatte nun nicht mehr im Angebot und jetzt ist fraglich, ob sie mir die Festplatte 1. ersetzen würden 2. reparieren würden, da Alternate sich oft um Garantiefälle drückt oder dem Kunden die Schuld zuschiebt. Was kann man da noch retten?

Expertenantwort
von netzy, Community-Experte für PC, 18

naja, von allein bricht der Kunststoff normal nicht ab, manche externe Platten habe ich schon zigmal umgesteckt über mehrere Jahre, aber abgebroche ist mir noch nie etwas

Garantie usw. wird daher schwierig, das hat nichts mit Alternate zu tun, die schicken die Platte auch nur an den Hersteller weiter

zur Datenrettung:
du oder jemand mit etwas Ahnung von der Materie kann ein SATA-Kabel an die Anschlüsse löten und wenn die Platte beim Bruch keinen Kurzschluß abbekommen hat, dann kannst du ganz normal deine Daten auslesen bzw. sogar die Platte weiterverwenden

Antwort
von ronnymike, 1

Es gab mal einen Report im Fernsehn, da war Port29 glaube ich unter den eher sehr teuren Anbietern dabei. Ich habe sehr gute Erfahrung - als Student - bei mbs-microsys.de gemacht. Ich würde dort mal anfragen oder bei einem bei Dir lokalen Anbieter. Die haben vielleicht nicht die Hochglanzseiten von einer eigenen Marketingagentur, aber wenn sie dafür kompetenter und preiswerter/fairer sind, würde ich mich lieber eher dahin wenden.

Antwort
von mbraun, 19

Du brauchst also die Daten von der Platte, richtig? Wie viele Daten sind denn da etwa drauf? Evtl. habe ich da ein Unternehmen für dich, das die Daten gegen Versandkostenübernahme retten kann.

Kommentar von InnoSmoothie ,

Das Ding hatte 1.81TB und es waren ungefähr 1.21TB frei, sprich 1.81-1.21=ungefähr 600GB

Kommentar von mbraun ,

ok, schreib mal an datenrettung@port29.net und wende dich an den Dimitri. Erkläre ihm deine Situation. Wahrscheinlich wird er dir da helfen können.

Kommentar von InnoSmoothie ,

Klingt ja nicht unbedingt seriös

Kommentar von InnoSmoothie ,

Ich wiederrufe meinen Kommentar, ich habe mir die Website angeschaut, alles gut soweit. Ich weiß trotzdem nicht woher ich so viel Geld auftreiben soll.

Kommentar von mbraun ,

10-12€ für Versandkosten sind so viel Geld?

Kommentar von InnoSmoothie ,

249€ um die Festplatte zu retten

Kommentar von mbraun ,

Ich sag doch, schreib denen eine E-Mail, erkläre dass du kein Geld hast und Schüler bist, aber auf der Festplatte wichtige Daten drauf sind. Die Wahrscheinlichkeit ist sehr groß, dass die dann sagen, dass du nur für die Versandkosten aufkommst und evtl. noch das Material. Und die Arbeit bekommst du dann ausnahmsweise umsonst. Dann bist du bei 10-12€, vll. 20€, wenn noch etwas Material dazu kommt. Sprich mit den Leuten!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community