Frage von Annimausy95, 42

Salzwasser im Handy, was tun?

Ich bin gestern Abend Baden gewesen, dummerweise war mein Handy in der Hosentasche. Dann hab ich es wohl im Wasser verloren und der Hafenmeister hat es eine Halbe Stunde später wieder rausgeholt. Das Wasser war ungefähr 2 - 3 meter Tief. Ich hab ein Samsung A5 2016 es lässt sich nicht öffnen, der Akku ist fest drin!!! Wie kann ich es machen das es wieder funktioniert? Es geht einfach nicht an...

Antwort
von peterobm, 28

paar Tage in Reis legen; schätze aber dass das Teil nun geschrottet ist. 

Einschicken und hoffen ...

einschalten wäre das Dümmste was du machen solltest

Antwort
von Panazee, 18

Da wirst du vermutlich Pech haben. Das Handy hat keinerlei Wasserschutz. Jetzt wäre Süßwasser schon ungünstig, aber Salzwasser ist fatal. Eine halbe Stunde in 2 Meter Tiefe in Salzwasser würden vermutlich nicht einmal Handys aushalten, die einen Wasserschutz haben. Zumindest geben die Hersteller explizit an, dass der Wasserschutz nur für Süßwasser gilt, nicht für Salzwasser.


Antwort
von tutedutsch, 18

Wenn es in Süßwasser gefallen wäre hättest du es für ein paar Tage in Reis legen können. Durch das Salz glaube ich aber, dass es nichtmehr zu retten ist da Salz ein aggressives Material ist und dein Handy dadurch anfangen kann zu rosten.

Auf keinen Fall solltest du versuchen es einzuschalten.

Antwort
von HelmutPloss, 22

Das ist jetzt einfach Schrott!

Antwort
von SmithyK, 23

 Das Handy ist kaputt. Nicht mehr zu retten 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten