Frage von Ramon2004, 144

salzkrebschenproblem hilfe?

Habe artemia salina salzkrebschen.ich habe in das becken etwas gartenerde getan und die bräunung geht nicht weg nach ca 1-3 h.habt ihr tipps?

Antwort
von Schochi01, 79

Hallo

Wechsle einen teil des Wassers aus, so wie man das bei einem Zierfischaquarium macht. Wenn du nicht weisst wie das geht schaue hier 

nach.

Hoffe das hilft dir etwas

Liebe Grüsse 

Fabienne 

Kommentar von Schochi01 ,

Sry der link funktioniert glaub nicht, schau einfach im Internet nach "wasserwechsel Aquarium".

Antwort
von koenigscobra, 102

Hallo,

ich hatte zwar noch nie normale Gartenerde im Aquarium, aber es dürfte sich hier wie bei andere Bodengründen auch verhalten. 

Die von Dir beschrieben Bräunung sind feinere (oder auch gröbere) Partikel aus der Erde die das Wasser trüben, wobei die größeren/schwereren Partikel meistens schneller wieder absinken. 

Je mehr Ruhe im Wasser ist, umso weniger Partikel werden aufgewirbelt und umso klarer ist das Wasser.

Entweder, du geduldest dich noch ein bisschen und lässt das Wasser stehen, bis alle Partikel von selbst absinken (kann dauern) - oder du wechselst vorsichtig einen Teil des trüben Wassers aus. Hier ist es allerdings wichtig, dass du beim Einfüllen des neuen Wassern nicht nochmals alles aufwirbelst. 

Theoretisch könnte es allerdings auch sein, dass die Trübung durch keine der Maßnahmen wieder weggeht - dann müsstest du auf einen anderen Bodengrund zurückgreifen... 

Antwort
von Ramon2004, 86

Hallo schochi ich habe ein ca 60 liter aquarium für zierfische.die salzkrebse sind nicht für die fische.meine artemien sind erst ein paar stunden alt und beim wasserwechsel will ich keine absaugen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten