Frage von Schinkenbrot199, 224

Was passiert wenn ich Salze anzünden?

Ich hab mich mit einem Kumpel unterhalten und der meinte so: zünd mal Salz an und guck was passiert. das hab ich nicht getan aber ich habe mich doch gefragt. gemeint waren salze wie z.b. aus Salzminen. meine frage war was denn passiert wenn man solche salze anzündet? kann da was gefährliches passieren?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ThomasJNewton, 224

"Salz" ist erst mal nur eine Bezeichnung für eine bestimmte Art der Bindung. nämlich der Ionenbindung.
Salze sind also Ionenverbindungen.

Und als Ion kömmt ziemlich viel in Betracht, und die Kombination von Kationen mit Anionen multipliziert die Anzahl der Ionenverbindungen fast.

Daher findest du bei Salzen die volle Bandbreite von völlig unbrennbar über brennbar bis hochexplosiv.

Kochsalz brennt jedenfalls nicht.
Und für den Grund musst du dir mal die Redoxreaktionen reinziehen.
Na ist ja beeits oxidiert, und um das Chlorid zu oxidieren (zu Chlor) reicht die Oxidationsfähigkeit des Sauerstoff nicht.

Antwort
von ChemieLouis, 117

Deine Frage ist berechtigt, da es Salze gibt die gut brennbar bis extrem expolsiv reagieren.

Allerdings ist das bei den Salzen die du daheim hast solang du kein Pyrotechniker, Chemiker bist oder irgendwie besondere Salze herstellst, keine Gefahr, außer evtl in Düngern mot hohem Kaliumnitrat oder Natriumchlorat gehalt zu Beispiel.

Expertenantwort
von Kaeselocher, Community-Experte für Chemie, 139

Das kommt auf das Salz an.

Slaz beschreibt nur die Stoffklasse ionisch aufgebauter Verbindungen.

Sie können sehr verschieden auf Hitze reagieren, sowohl explosiv, toxisch, als auch völlig harmlos.

Antwort
von chemifaegi, 109

Salminensalz oder auch unser gewöhnliches Kochsalz, wird mit Garantie nicht Brennen. Es ist sogar in Feuerlöschern im gebrauch. Mir persönlich ist bekannt, dass es in den meisten Pulverlöschern Backpulver drin ist. Backpulver ist Triebsalz. Also Salz eignet sich zum Feuerlöschen kaum zum Verbrennen

Expertenantwort
von musicmaker201, Community-Experte für Chemie, 101

Bei normalem Kochsalz passiert nichts. Gibt aber auch Explosivstoffe, die ebenfalls Salze sind.

Antwort
von Bevarian, 94

Also mit Ammoniumnitrat, Aziden oder Fulminaten klappt's - recht gut sogar...     ;(((

Kommentar von cg1967 ,

Also mit Ammoniumnitrat, [...] recht gut sogar...  

Bezweifle ich, solange m < 100 kg, keine organischen Verunreinigungen vorhanden sind und keine initiale Zündung verwendet wird. Oppau läßt sich nicht so einfach wiederholen.

Mit Pikraten sollte es allerdings auch klappen.

Antwort
von prohaska2, 106

Die meisten Salze brennen nicht so gut. Außer in den Augen. Natürlich.

Antwort
von MrMiles, 95

Außer vielleicht etwas geknister wird nichts spektakuläres passieren.

Kommentar von Bevarian ,

Da sind mir ja auf Anhieb drei Gegenbeispiele eingefallen, die durchaus spektakulär sind.   ;)))

Kommentar von MrMiles ,

Wir sind hier ja auch von Haushaltssalz/Kochsalz + handelsübliches Feuerzeug ausgegangen :)

Brennen kann so oder so alles - ist ja nur eine Frage der Temperatur.

Kommentar von Bevarian ,

Wir? Ich nicht!!! Und Kochsalz wird auch unter hohen Temperaturen nicht brennen...  ;)))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten