Frage von itsflorence, 29

Salzbildung und Neutralisationswärme eine Belastung?

Hallo Leute:), Überschüssige Säuren oder laugen müssen vor der Entsorgung neutralisiert werden.So wird zum Beispiel Chlorwasserstoff in den abgasen der PVC-Verbrennung durch Natronlauge neutralisiert. Dabei tritt neben der stofflichen Belastung durch die salzbildung noch die energetische Belastung hinzu. Aber warum stellen fie salzbildung und die neutralisationswärme eine stoffliche bzw energetische Belastung dar? Danke im vorraus:)

Expertenantwort
von vach77, Community-Experte für Chemie, 26

In dem von Dir geschilderten Beispiel würde ein Indusriebetrieb wie folgt vorgehen:

a) Die Abwärme kann der Betrieb sicher in vielerlei Hinsicht nutzen.

b) Das entstehende NaCl wird der Betrieb dadurch nutzen, indem er gleichzeitig eine Chloralkalielektrolyse betreibt und auf diesem Weg die sehr wichtigen Produkte Chlor und Natronlauge herstellt.

Und zu was braucht der Betrieb Chlor? - Natürlich, er stellt ja PVC her.

Kommentar von itsflorence ,

danke:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community