Frage von mnuelsen, 27

Salt oder Swisscom? Eure Empfehlung?

Habe Salt aber andauernd schlechte Verbindung wenn ich am Arbeitsplatz bin oder zu Hause. Bei Swisscomuser sehe ich oft, dass die bessere Verbindungsstärken haben als bei mir.
Hab was von nem Swisscom Abo gehört welches nur etwas mit 55.- kosten soll (Schweiz), dafür kann man damit unbegrenzt Datenmenge verbrauchen. Mit meinem Orange Young gebe ich für 3GB, unlimitierte Anrufe und sms fast 70.- aus.
Ich sähe da eigentlich nur Vorteile, zu Swisscom umzusteigen und dieses 55.- teure Abo für unbegrenzte Datenmenge im Monat zu holen.

Habe irgendwie genug von Salt.

Hab mal gelesen, dass man bei Swisscom weniger abgezockt werden soll...

Seit ihr auch von Salt auf Swisscom umgestiegen? Was ist eure Erfahrung?

Antwort
von SVWET91, 25

Warum bezahlst du 70.- für 3GB wechsle doch das Angebot? Ich bin auch bei Salt und bezahle 49.- für das Young abo. Mittlerweile gibts bei Salt auch ab 59.- mit unl. Internet. Bei Swisscom hast du einfach keinen Fullspeed und wenn du älter als 26 bist/wirst wird es teurer.

Kommentar von mnuelsen ,

Von der Salt Beratung sagte man mir, dass ich das alte orange Young abo hatte weshalb es so teuer war.
Swisscom wie ich be den meisten sehe ist zwar nicht immer der schnellere dafür hat man eine bessere Signalstärke.
55.- für unbegrenzten datenverbrauch klingt in demfall für mich viel besser als 70.- für 3GB...

Kommentar von SVWET91 ,

kannst du mir mal sagen welches abo das ist für 55 bei swisscom? Wenn ich mich nicht irre haste da nur 1Mbit downspeed. Würde moch mal wunder nehmen.

Antwort
von Ferdinand00, 12

Swisscom ist besser

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community