Frage von JenBusse, 48

Salat mit Rührei. Doch was für ein Dressing?

Ich habe vor mir heute Abend einen Salat mit Rührei zu machen. Ich achte Abends immer sehr drauf keine kh. zu mir zu nehmen, doch habe ich bei den Ölen etwas "schiss" da ich ja momentan auch noch beim abnehmen bin. Welches einfache Dressing am besten ohne Öl könnt ihr mir empfehlen? Eiweißhaltige Sachen am Abend sollen ja gesund sein, also irgendwie in diese Richtung. Vielen lieben Dank für eure Antworten. (PS: Wäre gut wenn man es mit einfachen Haushaltssachen machen könnte, da ich nun nicht mehr einkaufen gehen kann)

Antwort
von sojosa, 22

Schau doch mal da.: http://www.lowcarb-ernaehrung.info/rezepte-low-carb-dressings/

Übrigens ein wenig Öl solltest du auf alle Fälle nehmen, weil nur so die Vitamine des Gemüses optimal verwertet werden können.

Antwort
von Shiranam, 28

Ein Dressing aus Joghurt, Salz, Pfeffer, Kräuter (getrocknet aus dem Glas oder frisch), evtl eine Prise Zucker

Kommentar von JenBusse ,

Dankeschön für deine Antwort.Aber ich habe momentan leider keinen Joghurt da. Kann ich auch Quark nehmen? Haben Mager, 20%, und 40%tigen da.

Kommentar von Shiranam ,

Ja, kannst Du. Egal welcher. Nimm den, der dir besser schmeckt und rühre ihn mit etwas Milch sämig. Ich würde den 20% oder 40% nehmen.

Antwort
von baddy105, 23

Hallo

ein French Dressing mit Fleischbrühe, vielleicht ?

l1 TL Fleischbrühe
2 TL Wasser, heiß
1/2 Becher Joghurt
2 EL Mayonnaise
1 EL Essig (Kräuter-)
n. B. Salz

Die Brühe in einem kleinen Schüsselchen im Wasser auflösen. Joghurt, Mayonnaise und Kräuteressig unterrühren. Bei Bedarf noch mit wenig Salz abschmecken.

Guten Appetit

Antwort
von missott, 11

Quark mit Salz und Kräutern

Antwort
von loggruf, 7

Öl bzw. Fett ist ein Geschmacksträger. Ein Dressing ohne Fett wird nicht schmecken. Du kannst es ja mal mit folgendem Rezept versuchen: 

2 EL Balsamico-Essig 

2 EL Joghurt, 0,1% 

1 TL mittelscharfer Senf 

frische Kräuter wie Petersilie, Dill oder Schnittlauch

etwas flüssiger Süßstoff, Salz und Pfeffer. 

Alles zusammen verrühren und über den Salat geben.    

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community