Frage von SnapTrap, 30

Salat für die Mittagspause der satt macht, billig ist und am Abend davor/am gleichen Morgen leicht zuzubereiten ist?

Hallo liebe Community,

da ich mich gesunder ernähren will (und sonst jede Mittagspause Döner oder sonstigen Mist esse) suche ich nun einen Salat der die o.G "Eigenschaften" besitzt (mit Soße bitte, habe absoulut keine Ahnung was es da so gibt). Es ist außerdem zu erwähnen, dass ich morgens grade mal ein Brot esse und so gerne noch ein "Ergänzungsmittel" vorgeschlagen werden darf, welches die Kohlenhydrate hergibt.

M.f.g SnapTrap P.s: Achtet bitte auch darauf, dass das ganze billig ist. Ich bin in der Ausbildung und kann mir deshalb nicht grade viel leisten^^

Antwort
von Tanni1970, 14

Hallo,

ich mache mir fast täglich einen Salat am Vorabend für die Arbeit. Wenn ich Salat mit Pasta mache, dann vermenge ich sie nach dem Kochen mit Olivenöl damit sie nicht zusammenkleben. Die dürfen dann in einer Schüssel abkühlen. Darauf schichte ich dann Tomaten, Paprika, Mozzarella, Mais, Salat (Rucola)... und vermenge es nicht. Öl, Essig und Gewürze nehme ich seperat mit und gebe es erst kurz vorm Essen zum Salat.

Wenn ich mir einen Chef- oder Cäsarssalat mache, dann kommt unten in die Schüssel der Kochschinken/Hühnchenfleisch und zum Schluss erst die Salatblätter. Dann werden die Salatblätter über Nacht nicht zerquetscht von den schweren Zutaten.

Bulgursalat (mit Gurken, Paprika, Petersilie, Schafskäse,etc.) kann aber schon am Vorabend mit Öl, Essig und Gewürzen fertig abgeschmeckt werden. Ich mag dazu gerne Rucolasalat und lege den dann auf den fertigen Salat, dann ist er auch am nächsten Tag noch knackig.

Antwort
von Doktorfruehling, 16

Bulgur! Kannst weichen lassen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten