Frage von FortschrittZT, 51

Salat als mittag?

Hi. Ich bin 15 Jahre und möchte gerne etwas abnehmen. In der Pause gehen wir immer alle in den Supermarkt um zu was essen. Ich hole mir meistens vom amster Bäcker so ein belegtes Brötchen. Die haben doch bestimmt viel Kalorien??? Aber im Edeka ist eine Salatbar. Salat hatt ja wenig Kalorien. Und der Dressing?

Antwort
von Flammifera, 21

Hey :)

Wie viele Kalorien so ein Brötchen hat, ist ganz unterschiedlich. Kommt auf die Art des Brötchens und den Belag an.

Beim Salat würde ich grundsätzlich sagen, dass der deutlich weniger Kalorien hat. Das Dressing kann aber wieder ganz schön reinhauen, aber auch dort kommt es auf Art und Menge an.

LG

Antwort
von Flimmervielfalt, 14

Salat ist zwar nicht ungesund, hat aber fast keine Vitamine oder sonstigen Nährwert. Halte Dich lieber bis zum Hungergefühl zurück und iss dann, worauf du Appetit hast.

Antwort
von TorDerSchatten, 30

Salat ist gut und nimm Balsamico-Dressing. Man kann sich da dran gewöhnen, daß man mittags immer Salat isst und mag dann gar nichts anderes mehr

Antwort
von netzzwerg, 10

Ich esse gerne Couscous Salat.

Der macht langanhaltend satt, hat überschaubere Kalorien und schmeckt einfach gut.

Guck mal hier: http://www.couscous-salat.de

Antwort
von User0328, 31

Ja mach das wieso nicht

Kommentar von User0328 ,

Das Dressing kannst du dir aber gònnen

Kommentar von FortschrittZT ,

hatt Dressing viel kalarin?

Kommentar von FortschrittZT ,

Kalorien.

Kommentar von User0328 ,

nicht mehr als ein Brötchen kannst du machen kommt drauf an was für ein Dressing das ist und wieviel du nimmst

Kommentar von FortschrittZT ,

ok. danke dir.

Kommentar von User0328 ,

bidde

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten