Frage von lastofus1, 103

Welche Duas (Bittgebet) macht ihr nach dem Gebet oder bei Hilflosigkeit?

Antwort
von AchsooOk, 46

Salam wa aleikum, ich hatte vor kurzem noch das Video und den Namen dazu, leider weiß ich koch mehr wie die Dua heißt.
Ich schreibe sie dir trotzdem hin und füge dazu den Link hinzu den ich dazu gefunden habe, weil ich leider den Namen nicht kenne und keine Resultate dafür kommen ...

Astaghfirulla (3x)
Allahuma antas Salam w minkas-salam
Tabarkta ja dal Jalali wal-ikram
La ilaha illa Allah, wahduhu la sharika, lahu mulku wahul hamdu wa huwa 'ala kulli shajeen qaadeer.
Allahuma la mania lima 3aadajt
Wa la mutia lima manata wala janfau jaddi minkal Jadd!

Danach subhanAllah (33x)
Al hamduliAllah (33x)
Allahu Akbar (33x)

Das ist mein Lieblings dua, immer bei jedem Gebet dabei. Die auf den Fotos ist auch sehr schön sage ich auch manchmal, wie zB heute ist berat Kendili also leilat'ul Berat.
Möge Gott dir alle deine Fehler verzeihen und uns alle rechtleiten.

Salaaamu aleikum 📿

Kommentar von ZurnoZ ,

Von wo hast du die Bilder? Kannst du mir evtl. die Seite mal schicken? :) 

Kommentar von AchsooOk ,

Gerne doch : http://islamfatwa.de/gottesdienste-ibadah/190-gedenken-dhikr-bittgebet-dua/geden...

Würde die Seite aber nicht für fragen bzw für Aufklärungen bezüglich hadithen oder Dinge die haram helal sind nutzen, da diese meist seeehr unglaubwürdig sind viel spekuliert wurde und man nicht weis wer das alles da hinterm Rechner schreibt.
Einen geseegneten Tag ❤️

Antwort
von Temas, 57

Also eine Dua ist ein ganz normales Gebet zu Gott. 

Es ist so wie ein Brief, ein Telefonat, oder ein Gespräch mit Gott. 

Gott ist dein Freund, wenn nicht sogar dein bester Freund. Sprichst du nur bei Hilflosigkeit zu deinem Freund? 

Also im Prinzip kannst du rund um die Uhr zu Gott beten und Duas machen, da sind dir absolut keine Grenzen geboten.

:-)

Kommentar von lastofus1 ,

Meine Frage war welche duas ihr benutzt. Danke für deine Definition von einem dua aber ich wollte nur wissen ob ihr bestimmte nach dem Gebet sagt oder so etwas

Kommentar von Temas ,

Also sowas wie eine bestimmt  wird es nicht geben, und wenn dann sind das nichts als gewisse Anreize. 

Duas sollen eigentlich aus tiefstem Inneren kommen und nicht irgendwas Nachgeplappertes oder auswendig Gelerntes sein. 

Kommentar von lastofus1 ,

Bist du Muslim

Kommentar von AbuAziz ,

Er kann kein Muslim sein, sonst würde er richtig antworten, oder wenn er sich nicht auskennt, ruhig sein.

Kommentar von Temas ,

Ich kann rein theoretisch alles mögliche sein, da dem Glauben kein Wissen vorausgesetzt ist, ferner kann ein Muslim ebenfalls andere Ansichten haben als ihr. Mir gehen die Fragen, ob ich Muslim sei gewaltig auf den Keks :-) 

Antwort
von saidJ, 27

Esselamu alejkum
Ich empfehle dir das Gebet im letzten drittel der Nacht .
Das drittel errechnet sich von Magrib - Fajr .
Allah s.w.t steigt hinab bis zu unserer Erde im letzten Drittel der Nacht und Fragt "Ist da wer der mich um etwas bittet so das ich ihm seine Bitte erfüllen kann ? Ist da wer der mich um Vergebung bittet so das ich ihm Vergeben kann ? "
Fakt ist das man bei diesem Gebet sehr große Chancen hat das das Dua angenommen wird .
Die Rakkah Anzahl von diesem Gebet kannst du frei Wählen jedoch sollte sie gerade bleiben ( minimum währen 2 Rakkahs ) .
Es empfielt sich das du lieber weniger Rakkahs betest dafür umso mehr vom Koran rezitierst beim stehen .

Dua machst du so :
Zuerst preist du Allah s.w.t , du rufst ihn mit seinen schönsten Namen an : al-Malik , Al-Quddus , ya Hayum , ya Qayum "usw "
Du bist das Licht von Himmel und Erde und all dem das dazwischen ist .
Kein Blatt fällt ohne das du es weißt vor dir ist nichts verborgen .
Dies waren mal beispiele dafür wie du das angehen kannst natürlich kann das ruhig länger sein als nur 2 Sätze .
Dannach überbringt du Salawat an dem Propheten s.a.w.s .
"Allahume salli ala muhammedin we ala ali muhammed , kema salejte ala ibrahime we ala ali ibrahim ineke hamidun medzid .
Allahume barek ala muhammedin we ala ali muhammed , kema barekte ala ibrahime we ala ali ibrahim ineke hamidun medzid "
Dannach bittest du Allah s.w.t um das was du von ihm brauchst .
Möge Allah s.w.t dir helfen .

Antwort
von Fabian222, 18

Wa aleykum salam 

Empfehle dir "Dua Kumayl" am Donnerstag Abend zu lesen. So bittest du um Vergebung und deine Bittgebete werden auch erhoert, in sha Allah.

http://www.eslam.de/manuskripte/bittgebete/dua-ul-kumail.htm

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten