Frage von Keanuano, 179

Salafismus (Radikale Muslime)?

Was sagt ihr sollte man denn Salafismus generell verbieten oder Freie Meinungs äuserung ich persönlich habe leider schon sehr viel erfahrung mit salafisten gemacht was ist eure meinung ?

Antwort
von saidJ, 23

Es wäre interesant zu wissen ab wann jemand für dich ein salafist ist .
Wann beginnt der salafismus für dich ?
Was ist der unterschied zwischen einen normalen Muslim und einen Salafisten ?

Antwort
von halloschnuggi, 30

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Salafismus.  Ich selbst hatte noch nie was mit den zu tun, alles was radikal ist lehne ich ab.

Antwort
von 2001Jasmin, 72
Keine Meinung

ich finde darüber sollte mal abgestimmt werden beim Volk..

Antwort
von Silmoo, 76
Verbieten

Die sind Egoistisch und Antidemokratisch.

Ihr diktatorisches Gerede erinnert mich an Nazi^s und Kommunisten.

Antwort
von voayager, 30

So lange sie keine Gewalttaten begehen, besteht kein Anlass für ein Verbot.

Antwort
von SibTiger, 36
Keine Meinung

Ich würde eher sagen 

bekämpfen

aber nicht mit Verboten sondern mit Worten und Überzeugungsarbeit.

Antwort
von Nida123123, 44

Ich hätte mal gerne gewusst was ihr unter salafismus versteht  

Kommentar von Keanuano ,

Radiekale Muslime die unter anderem die Scharia in Deutschlad fordern

Kommentar von Niusgf ,

es schreibt sich "radikal" (und nicht wie Radieschen)

Und was bitte hat die Scharia in Europa zu suchen?!
Wenn das irgend wer zuhause praktizieren will, ohne anderen Menschen damit auf die Nerven zu gehen...
-
„Die Scharia steht dem zivilgesellschaftlichen modus vivendi im Weg. Laut dieser "These" hat der Mensch das islamische Recht mit seinen Bestimmungen und Widersprüchen kritiklos zu akzeptieren."
-
geht's noch...?!

Kommentar von Nida123123 ,

Ich hätte auch gern gewusst was bei euch in der Scharia so angst macht was steht da denn??

Antwort
von AbuAziz, 32
Erlauben

Den Salafismus kannst du und wir nicht verbieten. Wie soll das gehen?

Antwort
von Chriyovime, 68

Erlaubt ist alles was nicht verboten ist.

Die Frage wäre doch: Grundgesetz ändern oder beibehalten? Momentan ist das was Salafisten machen, nicht als verfassungsfeindlich eingestuft.

Antwort
von Minihawk, 55

Wahrscheinlich gibt es bei den Salafisten ebenso Abstufungen wie bei anderen Gruppierungen. Daher muss jeder Mensch anhand seiner Taten, nicht auf Grund seiner Gruppenzugehörigkeit bewertet werden

Antwort
von Kessy02, 23
Verbieten

Ich finde man muss die Frage klar trennen. Salafismus ist das eine, freie Meinungsäußerung etwas ganz anderes.

Freie Meinungsäußerung umfasst ein viel breiteres Spektrum, wenn man das verbieten wollte, würde man das Grundgesetz infrage stellen.

Salafismus ist zwar auch eine Art der freien Meinungsäußerung, er stellt aber zunehmend eine Bedrohung für den öffentlichen Frieden (siehe IS) da. So kritisch die gesellschaftliche Lage auch ist, es würde nur begrenzt Sinn machen Salafismus zu verbieten. Wer soll denn festlegen, wann eine Person als Salafist gilt und wer soll die betroffenen Viertel üerwachen und gegebenenfalls einschreiten.

(# willkommen im schlanke Staat: Wir haben doch jetzt schon viel zu wenige Beamte um die öffentliche Sicherheit zu garantieren ! )

Antwort
von mesutt1973, 8
Verbieten

Salafisten sind nur schlechte Menschen die Wert -und Nutzlos sind.

Von mir aus kann man sie alle abknallen,oder noch besser steinigen.

Antwort
von princecoffee, 86

salafisten sind ultras.....und alles was ins extreme geht, das ist unnötiger als hundekacke an den schuhsohlen..

Antwort
von Hochstapler68, 109
Verbieten

Wenn ich diesen Pierre Vogel sehe könnte ich den trocken rasieren. Aber mit bloßen Händen. Weg damit.

Kommentar von PullorPush ,

Wieso den er ist gegen gewalt und anschläge. Die is hat aufgerufen ihn zu töten aber das wird mal wider von den medien totgeschwiegen.

Kommentar von Agentpony ,

Der Mordaufruf ging durch alle Medien, mein Freund. Du musst sie halt auch konsumieren, um das mitzukriegen.

Pierre Vogel mag vielleicht gegen physische Gewalt sein, trotzdem unterstützt er die gewalttätige Ideologie dahinter. Er ist ein Spalter.

Mal abgsehen davon sind zum Beispiel auf Al Qaeda und der IS aufs Blut verfeindet. Ist AQ deswegen jetzt plötzlich lieb?

Antwort
von Q33NY, 27
Verbieten

Zu radikal, passt nicht zu Europa.

Antwort
von hankey, 64
Erlauben

Salafismus allein kann nicht verboten werden. Denn Salafismus verstösst vom Grundsatz her gegen kein Gesetz. Ein Verbot kann erst ausgesprochen werden, wenn diese Glaubensrichtung schon grundlegend gegen deutsches Recht verstösst, und das tut sie - meiner Auffassung nach - nicht.

Antwort
von Evileul, 83
Erlauben

Hier darf jeder fast alles sagen

Antwort
von mesutt1973, 24
Verbieten

Unbedingt verbieten.Sie repräsentieren ja geradezu Krieg,Terror und Menschenverachtung.Eben alles was diese braune Religion mit sich bringt. Solche Leute haben in Europa,insbesondere in Deutschland gar nix verloren.Sie gehören weggesperrt,für immer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community