Frage von lauranna24, 45

Sahnetorte einen tag stehen lassen?

Hallo, meine freundin hat heute geburtstag und hat in der schule eine sahnetorte bekommen und ihn während dem unterricht in den spind gesperrt für ca. 9 stunden. Danach hat sie die torte zu hause in den kühlschrank. Gibt es bedenken, die torte jetzt noch zu essen? Könnte die schlecht geworden sein? Danke schonmal:)

Antwort
von Gilbert56, 32

Sie könnte bei der sommerlichen Wärme sauer geworden sein. Das kann man testen durch probieren. Wenn sie nicht mehr schmecken sollte, wird man sie ja nicht mehr essen. Schlecht im Sinne von schädlich oder gifig wird da nichts.

Kommentar von Wonnepoppen ,

Wenn sie nicht mehr schmeckt, ist das zumindest für den Magen nicht ganz ungefährlich!

Kommentar von Gilbert56 ,

Aha, darf man daraus dann schließen, alles was nicht schmeckt ist gegährlich? Mir schmeckt Käse nicht.

Kommentar von Wonnepoppen ,

"gegährlich"?

Kann schon sein, daß es "gärt", wenn sie verdorben ist, das meinte ich mit "nicht mehr  schmecken!"

Kommentar von Gilbert56 ,

ok

Antwort
von Wonnepoppen, 36

Ja, das könnte sie, da sie 9 Stunden nicht gekühlt war!

Kommentar von Salzprinzessin ,

Siehe Antwort von Gilbert56 - der stimme ich absolut zu. Nase und Zunge kann man in solchen Fällen bedenkenlos einsetzen - das IST NORMAL!!!!

Kommentar von Wonnepoppen ,

nicht ganz!

Wenn sie verdorben ist, ist das einsetzen der Zunge  keineswegs bedenkenlos!

Eher noch die Nase!

Kommentar von Wonnepoppen ,

Ich denke, man sieht es vor allem am Aussehen, ob sie noch gut ist?

Kommentar von Salzprinzessin ,

Eine kleine Probe, die die Zunge berührt und Klarheit über die Beschaffenheit herbeiführt, ist nicht als "Gefahr" zu betrachten. Wenn die Geschmacksprobe - wofür man die Probe noch nicht einmal herunterschlucken muss, da das berühren im Mund dafür ausreichend ist - ergibt, dass der Kuchen verdorben ist, kann man das Ganze ja sofort wieder ausspucken und den Mund mit Wasser ausspülen.

Diese neuerdings vorherrschende Panik, dass man sich an Lebensmitteln vergiften könnte, bei denen man nicht sicher ist, ob sie z.B. nach Ablauf des MHD noch genießbar sind, ist nicht mehr normal. Da fragt man sich doch, wie es der Menschheit möglich war, bis zum heutigen Tage nicht auszusterben.

Kommentar von Wonnepoppen ,

Wer sagt was von Gift?

nun laß es mal wieder gut sein, ok?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten