Frage von xMella4x, 99

Sagt mir mal einen Positiven Grund warum Menschen es verdient haben zu leben?

Ich überleg schon so lange und frag mich immer wieder warum.

Antwort
von Dhalwim, 50

Mein Lieber/Meine Liebe xMella4x

Du kennst sicherlich das Porträt, "die Erschaffung des Menschen". Dort sieht man Gott und den Menschen wie beide aufeinander eingehen und der Mensch von der Liebe Gottes erfährt.

Das ist der erste Grund, Gott liebt uns, unsere Kinder (es gab zahlreiche Experimente, wo man menschlichen Kindern von Geburt an genügend essen, schlaf, wicklungen etc. außer mütterlicher und väterlicher Zuneigung schenkte). Diese Kinder starben, da Sie Aufgrund der mangelnden bis fehlenden Zuwendung leider nicht Leben konnten. Und so tat es Gott zu uns auch.

Außerdem hebt sich der Mensch von der Natur hervor. Natürlich macht er auch schlimme Dinge, aber Fakt ist, dass zum Beispiel vom Mensch eine Tolerante Gesellschaft erschaffen werden kann. Ein behindertes Tier oder eines das anders ist, wird laut Naturrecht nicht lange überleben können und folglich sterben. Behinderte Menschen leben und sind glücklich (ironischerweise glücklicher als es die meisten gesunden sind), aber laut Mutter Natur wären diese nur Beute gewesen.

Das war der zweite Grund, der dritte wäre, wenn wir es nicht verdient haben zu leben, dann wären wir auch nicht hier. Stell dir mal vor, die größte Philosophische Frage ist, warum gibt es überhaupt etwas und nicht einfach nichts? Erwarte hierauf keine Antwort, aber allein diese Erkenntnis lässt einen verdeutlichen, wie selten ein solcher Vorgang in der Existenz ist (Universum, Kosmos). Und Hoffe damit deine Frage beantwortet zu haben.

LG Dhalwim ;) :D

Antwort
von Huflattich, 42

Weil die Umstände ihn zum leben quasi "verurteilt" haben . 

Kein Mensch kommt böse auf die Welt . Er wird geformt also ist die Frage eigentlich so nicht richtig gestellt. 

Welches Lebewesen hat es "verdient" zu leben? Ein Raubtier frisst auch den Nächsten der ihm über den Weg läuft. O.k., da kann man behaupten, dass es etwas fressen muss und sich nur seiner Art entsprechend verhält..

Also der Mensch ist so wie er ist. Nicht er ist das Problem, sondern die Umstände, die ihn formen .Er berücksichtigt nicht, dass seine irdische Zeit nur begrenzt ist oder vielleicht erst recht ? Ist er gerade deshalb so rücksichtslos ?

    

Antwort
von WhoNose, 51

Weil nicht jeder Mensch "böse" ist und auch nicht jeder "gut". Wenn du denkst, alle Menschen seien wie diejenigen, die gravierende Fehler ausüben, die natürlich eher publiziert werden, als gegensätzliche Taten, liegst du falsch. 

Mich nervt an den ganzen Philosophen im Unterricht ohnehin, dass die alle etwas von einem Natur zustand erzählen, als hätte jeder Mensch am Anfang seiner Geburt oder Embryonalentwicklung bestimmte Charaktereigenschaften  (aaaber ich schweife ab)

Antwort
von MonkeyKing, 29

Wer will darüber richten? Wenn du die Frage stellst kannst du sie eigentlich nur von einem höheren moralischen Standpunkt aus stellen. Kannst du den zu Recht einnehmen? 

Antwort
von Savix, 62

Weil noch niemand einen plausiblen Grund fand, der dagegen spricht.

Kommentar von xMella4x ,

Menschen haben die Welt zerstört👊🏽das ist ja wohl Grund genug

Kommentar von Savix ,

Zugleich schützen sie diese aber auch und tragen dazu bei, sie zu verbessern! 

Kommentar von xMella4x ,

Schützen?

Ohne uns würde es kein Krieg geben
Ohne uns wäre die Luft Gesund
Ohne uns wäre einfach alles besser

Kommentar von Dhalwim ,

Aber ohne uns, wäre auch wieder nichts.

Denn man bedenke, dass es durch uns Menschen viele Wunder gegeben hat und auch viele rührende Momente und Gesundheit.

Wir haben auch oft zum positiven in die Natur eingegriffen, sprich Tierärzte, Nachhaltige ernte, Fortwirtschaft und und und.

Der Mensch muss nur zusehen, dass er seine Gute Seite behält.

Kommentar von Dhalwim ,

Im übrigen, gäbe es ohne Menschen die herrlichen Dinge auf der Welt nicht, wie zum Beispiel Schlaf, Lachen, YouTuber, köstliche Mahlzeiten (PewDiePie, Gronkh, SeaNanners, Otto Waalkes uvm.)

Vorallem gäbe es dich nicht, und glaub mir sei froh am Leben zu sein.

Kommentar von Savix ,

Genau so ist es!

Antwort
von PieOPah, 14

Eine Frage, die ich mir auch schon oft gestellt habe. Ein positiver Grund: Jesus ist für sie gestorben.

Ein anderer Grund: sie sind so jung, quasi noch Kleinkinder im Universum.

Antwort
von maliew, 41

Das frage ich mich auch immer wieder.. Ich denke es gibt keinen plausiblen Grund. Es ist einfach so.. Ich frage mich auch immer: warum gibt es Menschen ? Warum leben wir hier ?? Und so weiter ..

Kommentar von xMella4x ,

Ich finde wir haben es nicht verdient zu leben😓 wir machen die ganze Umwelt kaputt

Kommentar von Dhalwim ,

Nein stimmt nicht ganz. Es gibt viele Naturschutzgesetze die erlassen wurden, um genau das zu verhindern.

Es sollten nur alle Nationen der Erde endlich diese Reife dazu haben, aber das kommt noch. Wichtig ist nur, dass bis jetzt die Menschheit überlebt hat, also kann sie es noch weitere male.

Kommentar von maliew ,

Ja ich verstehe auch nicht warum wir das machen und immer weiter machen da wir immer mehr unsere Umwelt Zerstörern

Kommentar von maliew ,

Aber das wir es nicht verdient haben zu leben finde ich nicht

Kommentar von maliew ,

Ja okay dann ist ja gut :)

Antwort
von Handyversteher, 45

Schicksal ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten