Frage von KristinaxDD, 38

Sagt man das so. (:?

Ich hatte immer das Ziel gehabt,..

Antwort
von Bswss, 8

Mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit - den genauen Kontext kenne ich aber  leider nicht - ist  das Wort  "gehabt" zu streichen.

Expertenantwort
von earnest, Community-Experte für Grammatik & deutsch, 5

Das KANN korrekt sein - je nach Kontext. 

"Ich hatte immer das Ziel gehabt, Profi bei den Bayern zu werden. Und jetzt bin ich bei Arminia Bielefeld gelandet." 

Gruß, earnest

Antwort
von dreamerdk, 19

ich glaube entweder "ich hatte immer das Ziel" oder "Ich habe immer das Ziel gehabt"... die Zeitform "hatte gehabt" gibt es meines Erachtens nach nicht ;)

Kommentar von Bswss ,

Doch diese Zeitform (PLUSQUAMPERFEKT! ) gibt es selbstverständlich auch, aber sie passt hier nicht.

Antwort
von ibindiverenaa, 16

Je nachdem, in welcher Zeit zu sprichst. Vergangenheit: Ich hatte immer das Ziel gehabt. (Wenn du davon sprichst, dass du in der Vergangenheit immer das Ziel gehabt hattest, dann schreibst du's so)

Gegenwart: Ich habe immer das Ziel gehabt... (Wenn du eben davon sprichst, dass du das Ziel immer noch verfolgst)

Wenn du halt das meinst :D

Antwort
von kokomi, 16

gehabt - weg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten