Frage von myssily, 111

Sagt er die Wahrheit, spürt er keine Liebe zu mir?

Es ist so, vor ein paar Monaten habe ich einen jungen angeschrieben und wir haben uns öfter getroffen. Er hat eine Freundin und ich kenne ihn von meiner Schule. Wir wurden beste Freunde und redeten über alles. Er machte mir immer wieder komplimente und ich gestand ihm meine Liebe. Wir trafen uns dann eines morgens und kuschelten und küssten uns, es ging von ihm aus. Er war fordernd und drückte mich richtig an sich als wir uns küssten. Sein Gesicht war auch ganz rot und er lächelte mich verliebt an. Wir trafen uns immer wieder und küssten uns doch jemand musste uns gesehen haben und erzählte es dann seinen Eltern. Seine Eltern sind sehr streng und verbieten ihm den Kontakt zu mir. Immer wenn es schwierig zwischen uns würde fing er an mich zu ignorieren. Aber er sagte immer das es ihm leid tut und er nicht so zu mir sein will. Gestern schrieb er mir, dass er nichts für mich fühlt, also keine Liebe und dass es nie eine Beziehung zwischen uns werden kann. Ich fragte ihn dann warum er mich dann dauernd geküsst hätte, er sagte weil er nett sein wollte und weil er mir einen schönen Moment machen wollte. Ich wusste nie woran ich bei ihm bin, und er sagte immer er wusste nicht was er für mich fühlt. Aber ich weiß nicht wie ich jetzt damit umgehen soll, weil ich ihn wirklich Liebe und glaube dass seine Eltern ihm wieder sagen dass er so zu mir sein soll, wie seht ihr das? Danke schon mal für eure antworten.

Antwort
von DesThatguFr, 61

Hallo erst mal :), also ich find diese Sache auch ziemlich komisch, wobei ich auch nicht sein Verhalten verstehe, da er anscheinend (immer noch?) eine feste Freundin hat. Warum hat er dann mit dir geküsst? Also kuscheln, ist ja noch in Ordnung, aber küssen ist schon bisschen was anderes. Naja auf jeden Fall, kann es sein, dass seine Eltern den Kontakt mit dir verbieten oder sogar die Freundin sich beschwert. Das beste wäre einfach, wenn du mal mit ihm in der Schule darüber redest, wenn ihr alleine seid, frag ihn einfach was Sache ist, ob er wirklich was für dich empfindet oder nicht. Viel Glück ;) LG #D :)

Antwort
von Darkabyss, 66

Er hat eine Freundin! Lass ihn in Ruhe!!! Es ist wahrscheinlich nur so weit gekommen, weil du deine Liebe gestanden hast. Lass so einen Fremdgeher in Frieden, er würde dir auch fremdgehen.

Kommentar von HelpYou1995 ,

Ich glaub mehr ist hierbei nicht zu zufügen, sehr gute Antwort

Antwort
von schwarzwaldkarl, 37

Ach Mädchen, Du wusstest ganz genau, dass  er eine Freundin hat und hast Dich trotzdem auf ihn eingelassen. Letztendlich ist es hier egal, was die Eltern sagen, Tatsache ist doch, der Junge kann es nicht ernst meinen...

Werde hier jetzt etwas deutlicher, für mich ist der Typ ein Riesen-Ar...loch, aus dem Grund solltest Du mit ihm den Kontakt komplett abbrechen... Es gibt auch noch andere Jungs und ein Teil hiervon hat keine Freundin... 

Antwort
von Vavaaa, 28

Wenn er eine Freundin hat, solltest du sowieso die Finger von ihm lassen. Er ist ihr ja schon fremdgegangen, als er dich geküsst hat! Denkst du, falls etwas aus euch werden sollte, dass er grade dir treu sein wird? Und fühlst du dich gut dabei ihn zu küssen mit dem Wissen, dass er in einer Beziehung ist? Ich hoffe ja, dass seine Freundin die Sache rausbekommt und Konsequenzen zieht.

Antwort
von klugerpapa, 33

Er hat eine Freundin und das bist nicht du. Er hat nur die Gelegenheit genutzt. Bist du dir nicht zu schade für so was? Lass es dir eine Lehre sein. Es gibt auch Männer, die sparen sich die 100 Euro für eine Prostituierte. 

Antwort
von Mefista, 31

Aber er hat doch eine Freundin!
Warum nimmst du einem anderen Mädchen den Freund weg?
Was mischt du dich denn da ein?
Willst du auch, dass andere Frauen sich irgendwann schamlos an deinen Mann hermachen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten