Frage von perasliphu, 73

Sagt der Zahnarzt vor dem Ziehen der Weisheitszähne nochmal bescheid?

Hey

Ich war zur "Kontrolle beim Zahnarzt" und der hat mir dann nochmal 3 Termine aufgeschrieben.

Bei der Kontrolle sagte er mir mitunter, dass er es für richtig hält einen Weisheitszahn zu ziehen, ist darauf aber nicht weiter eingegangen.

Bei den ersten zwei Terminen hat er jetzt gebohrt und Füllungen gemacht.

Morgen ist der dritte Termin dran und ich weiß nicht, ob er jetzt schon vor hat den Weisheitszahn zu ziehen, da er nie eine genaue ankündigung gemacht hat.

Sagen Zahnärzte da nochmal vorher bescheid oder kann der das einfach so an nem Termin entscheiden und anfangen? Er hat mir ja nur gesagt, dass er das für richtig hält, aber nicht gesagt, ob oder wann er es machen würde.

Ich hätte das schon vorher nochmal gewusst, weil ich noch andere Sachen vor hatte, wo ich nicht umbedingt mit Schmerzen und Dicker backe hin wollte.

Anrufen macht jetzt für mich auch keinen Sinn mehr, da mir das jetzt eh nix mehr bringt, ob ich jetzt oder erst morgen davon erfahre.

Wie sind eure Erfahrungen? Hat bei euch der Zahnarzt bescheid gegeben, dass er es macht oder hat der das auch einfach irgendwann angemerkt und beim nächsten Termin durchgezogen ohne dass ihr wusstet, worauf ihr euch einlasst? ^^

Hab ja ein wenig schiss davor. xD

Antwort
von daCypher, 27

Also normalerweise sagt er "nächstes Mal ist der Weisheitszahn dran". Weißt du denn, ob bei dir schon alle Füllungen fertig sind? Vielleicht müssen ja noch mehr Zähne gefüllt werden, dann kriegst du noch nen extra Termin für den Weisheitszahn. Je nachdem, wie schwierig der Zahn ist, müsstest du ja auch noch gefragt werden, ob lieber mit oder ohne Narkose. Das kann man auch nicht einfach so schnell während des Termins machen.

Antwort
von Gestiefelte, 23

Meine Erfahrung sagt: lasse dir einen Weisheitszahn nicht von einem normalen Zahnarzt ziehen, sondern gehe dafür zu einem Kieferchirurgen.

Mein alter Zahnarzt hat den ersten W.Zahn nicht rausbekommen, es war nicht so schön. Mein neuer Zahnarzt macht sowas nicht, sondern überweist zum Kieferchirurgen.

Antwort
von Nargisfan, 29

Er kann dich nicht einfach mal so damit überraschen. Vorher musst du noch Formulare ausfüllen und eventuell müssen Röntgenbilder gemacht werden

Antwort
von schwarzwaldkarl, 35

Der Zahnarzt wird Dir den Weisheitszahn ohne Deine Erlaubnis nicht  ziehen, das heißt, bevor Du nicht die Zustimmung gibst, passiert auch nichts... 

Kommentar von perasliphu ,

Okay, dann frag ich mich aber, was er vor hat. Wenn ich in meinen Mund schaue, sehe ich keine Löcher mehr, die er Bohren müsste. xD

Kommentar von schwarzwaldkarl ,

Wenn ich in meinen Mund schaue, sehe ich keine Löcher mehr, die er Bohren müsste. 

na ja, Du bist auch kein Zahnarzt, von daher ist es nicht sicher, ob Du das richtig einschätzen kannst  ;-)

Antwort
von Wootbuerger, 35

Ein Arzt muss dir IMMER vorher bescheid geben was er macht oder machen würde... 

du bist derjenige der entscheiden darf. Sollte er das nicht tun kannst du dir einen Anwalt suchen ;-)

Zudem du wahrscheinlich vor der Entfernung der Weisheitszähne eine Aufklärung unterschreiben musst in der die Maßnahme beschrieben steht und mögliche Risiken.

Antwort
von hussel2000, 34

Das Ziehen von Weisheitszähnen gleicht einer OP. Von daher wird der Zahnarzt dir den Zahn nicht einfach ohne Ankündigung ziehen. Und Zahnärzte geben in der Regel auch Auskunft, wenn man sich über seine Zähne und Termine erkundigen möchte ;)

Antwort
von Gutfrager156, 16

Wenn Dir nicht klar ist, was der Zahnarzt machen will, sag genau das.

Wenn Du das nächste Mal hingehst, sag einfach, dass Dir gar nicht klar ist, was der Plan für die heutige Sitzung ist.

Mein Zahnarzt sagt mir sehr genau, was er vor hat und machen wird. Auch während der Behandlung sagt er das.

Antwort
von chillathai1991, 17

Ich hab mir 4 gleichzeitig ziehen lassen soo schlimm ist das garnicht du merkst wegen der Betäubung sowieso nix du hörst nur das Knacken der Zähne wen er sie zieht ;), aber bist dan sowieso erstmal Krank geschrieben wegen der dicken Backe usw ... Keine Angst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community