Sagen eure eltern auch, dass ihr zu wenig im Haushalt helft?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Meine Eltern haben das auch immer gesagt. Ich hatte mich mit ihnen so geeinigt, dass ich immer Staub gesaugt und das Bad sauber gemacht hab. Und ab und an mal die Spülmaschine. Danach gabs keine Probleme mehr solang ich es nicht vergessen hab

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von neovo01
11.07.2016, 22:08

Erstmal danke für die schnelle antwort aber die erwarten dann auch so dinge wie die Hütte im Garten zu streichen oder den Zaun der an den Nachbar grenzt abzuschmirgeln und neu zu streichen. Ich mach das ja auch gerne aber es sind nunmal ferien :D

0
Kommentar von Baumschmuser1
11.07.2016, 22:10

Ich glaub die Hütte streichen würde ich sogar freiwillig machen 😁 aber auf den Zaun hätte ich auch keine Lust

0

Ich als Mutter habe mir da viele Gedanken drum gemacht, denn ich hab auch keinen Bock auf Stress oder faule Kinder.

Ich finde, Eure Eltern können Euch nicht mit Arbeit überlasten, nur, weil sie es für richtig gehalten haben, sich ein großes Haus anzuschaffen!

Ich denke, Ihr solltet Euch zusammen setzen und eine Plan erarbeiten, was alles getan werden muss und wie die Arbeit aufzuteilen ist. Dabei müssen Eure Eltern jedoch den Löwenanteil machen, finde ich, da Ihr noch in der Ausbildung seid. 2 oder 3 Aufgagen (Müll wegbringen, Küche feudeln etc) fände ich angemessen pro Kind und pro Tag. Mehr nicht! Und es muss vorher festgelegt werden wer was wann macht. Dann können Eure Eltern auch nicht meckern.

Die Frage ist nur: Wie verkaufst Du meine Idee Deinen Eltern?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von neovo01
11.07.2016, 22:15

Danke erstmal für die schnelle Antwort. Um auf deine Frage zu antworten: Das wäre jetzt nicht das Problem, mein vater is quasi auch ein Kumpel für mich, weil wir ja auch viel zusammen im Garten arbeiten. Also ist ein Gespräch mit ihm nicht so schwer zu finden. Ich denke ich werde diese Woche sowieso viel helfen, weil wir seit ner Woche kein Internet haben und keine Lösung in sicht ist. Einfach mal augen zu und durch und die ganzen sachen streichen. Dann kann man denke ich nen Monat sagen, dass man ne woche am streichen war und wenn ne zeit vergangen ist wieder was großes machen. Wird schon irgendwie :D Aufjedenfall vielen Dank für die Antwort

0

Was möchtest Du wissen?