Frage von LisaLalla, 48

Safari funktioniert nicht mehr auf meinem Mac?

Hey Leute

ich habe ein wirklich sehr großes Problem. Meine Schwester hat einen Macbook air und der ist auch etwas neuer und wie immer war ich an dem. Ich wollte mir Imovie runterladen (kostenlos von Safari), weil ich es brauche für ein Schulprojekt, aber irgendwie ist es stehen geblieben, also mein Bildschirm und ich habe es sofort beendet (mit dem Tastenbefehl). Dann habe ich den Mac an und aus geschaltet und habe plötzlich gemerkt das mein Safari nicht mehr funktioniert hat. Es lädt öffnet einfach nicht. Ich habe es wieder sofort beendet und da steht halt nur reagiert nicht. Mein iCloud lässt sich auch nicht mehr öffnen. Ich habe das Imovie direkt wieder gelöscht und alle downloads allgemein. An dem Mac kanns nicht liegen, weil meine Schwester auch ein Gast Profil hat und, wenn ich auf den acc gehe dann funktioniert alles ein wand frei. Ich habe jetzt über 2 Stunden recherchiert und ich weiß auch das es irgendwie an den Einstellungen liegt. Ich finde den Fehler wirklich nicht. Kann mir da jemand helfen? Meine Schwester bringt mich um, wenn sie es erfährt, weil es ihr Admin Acc ist und sie auf dem alles mögliche hat. Jedoch lassen sich Einstellung etc. öffnen, aber halt langsam. Da gibt es ein Dokument von heute welches noch auf dem Mac ist, bestimmt von diesem komischen download, den habe ich versucht ins Papierkorb zu verschieben, aber da tut sich irgendwie nicht. Im Papierkorb wird der nicht angezeigt, verschwinden tut er zwar manchmal vom Ordner (habe es schon gefühlte 100 mal versucht), aber ich kann den Papierkorb auch nicht entleeren. Ist auch nur bei dem Dokument so, bei den anderen klappt das alles, der ist nur sehr hartnäckig. Wie gesagt auf dem anderen account funktioniert alles perfekt. Ich frage mich was ich tun soll.

  • Würde mich über sehr schnelle antworten freuen, da sie es nicht erfahren darf haha LG Lisa Danke im Voraus
Antwort
von Waldelfe1550, 32

1.Fahr mal den Mac herunter, und drücke direkt nach dem Hochfahreton "Command" und R.

2. wähle dann Festplattendienstprogramm aus und repariere sie. 

Sollte es dann nicht klappen, wiederhole Schritt 1 und installiere dein Betriebssystem neu. Daten gehen dabei nicht verloren.

Kommentar von LisaLalla ,

Herzlichen Dank, werde ich jetzt versuchen.

Kommentar von LisaLalla ,

Wie lade ich das Betriebssystem neu?

Kommentar von LisaLalla ,

Ich habe nachgeschaut und, wenn man das Betriebssystem neu lädt dann gehen alle Daten verloren..

Kommentar von LisaLalla ,

Außerdem steht da, das mit meiner Festplatte alles in Ordnung ist 

Antwort
von Waldelfe1550, 16

Wo steht das dass die Daten verloren gehen? Arbeite in einer IT-Firma und hatte da eigentlich noch nie Probleme.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community