Frage von franmach, 103

Safari durch popups blockiert. Was kann ich tun?

Oh, oh, ich drehe durch. Ich habe ein Macbook und benutz(t)e Safari. Nun muss ich auf irgendetwas dämliches geklickt haben, denn es poppte das Fenster auf:http://j5hiw9mntv.topSie könnten Spyware oder Adware haben. Bite rufen Sie sofort unter der Nummer..an...blabla. Ich weiß, daß das ein Trick ist. Nur, wie bekomme ich dieses Fenster wieder weg? Ich kann auf Abbrechen oder OK klicken, aber egal was ich mache, wenn ich dann versuche, den Tab zu schließen, poppt es erneut auf. Ich habe eine halbe Stunde gewartet, nix passiert. Ich habe Safari sofort beendet und wieder aufgemacht, immer noch dasselbe Problem. Mittlerweile poppt sich jetzt noch ein Fenster auf mit folgendem Text:

Congratulations!Your undefined was randomly selected as today's lucky contestant!You are eligible for (1) reward.Click OK for your chance to get a reward?

Da kann ich tatsächlich nur auf OK klicken, was ich natürlich noch nicht gemacht habe. Es nervt so sehr, ich drehe durch.Hat jemand einen Tip? Ich wäre SO dankbar!

Mittlerweile habe ich noch ein zweites Congratulations-Fenster über dem ersten und über dem davor...

Antwort
von ludpin, 50

Safari beenden. Im Dock aufs Safarilogo lange Maustaste drücken, sofort beenden. Neben Popups unterdrücken unter Safari Erweiterungen einen AdBlocker installieren. Adguard ist recht nützlich.

Und natürlich unseriöse Webseiten meiden, den nur hier gibt es diese hinterhältigen Popups.

Antwort
von unlocker, 62

Ich weiß zwar nicht wo und wie (habe keinen Mac), aber Browserverlauf und Cache löschen soll das Problem angeblich lösen

Kommentar von franmach ,

Danke für die schnelle Antwort. Leider kann ich eben auf nichts anderes klicken, als auf die Schaltflächen des Nervefensters. Alles andere ist unanklickbar.

Antwort
von MacAtNight, 37

DetectX mit einem anderen Browser laden

https://sqwarq.com/detectx/

und damit dann die lästige Adware entfernen.

Antwort
von Lookser, 55

Probier mal

Tastenkombination "cmd" + "alt" + "E".

Damit müsstest Du den Cache löschen können!

Kannst Du den Browser schließen?

Kommentar von franmach ,

Wenn ich die Tastenkombination drücke, gibt es das typische dumpfe Mac-Geräusch, daß bedeutet, daß nichts passiert. Und ich kann den Browser nur über Sofort beenden schließen.

Kommentar von Lookser ,

Browser schließen und nochmal mit der Tastenkombination probieren

Kommentar von franmach ,

Ok, erst sah es so aus, als würde sich was tun, ich konnte ein paar von den 13 Fenstern schließen, aber dann ging es wieder los..

Kommentar von Lookser ,

Hast Du die Möglichkeit den cc-cleaner und den adw-Cleaner herunter zu laden? Gibt es beides für Mac 

Kommentar von franmach ,

Ja, über firefox. Aber bringt das im Nachhinein noch was? Mach ich aber gerne. Beide?

Kommentar von Lookser ,

Erst adw-cleaner und dann cc-cleaner

Antwort
von franmach, 29

Also, erstmal vielen Dank an alle. Es funktioniert jetzt wieder. Was geholfen hat, war cc-cleaner. Adw-cleaner gibt es nicht für mac und detectx hat's Problem nicht gelöst; vielleicht habe ich aber auch irgendwas falsch gemacht..

Danke nochmal und herzlichste Grüße,

Franziska

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten