Säuertest bei Steinen, wie genau muss man es nehmen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

ob du die Steine nutzen kannst oder nicht, liegt ganz daran, welche Fische du halten willst.

Bei Fischen, die hartes und alkalisches Wasser brauchen, sind auch Steine geeignet, die kalkhaltig sind und Härte ans Wasser abgeben.

Bei Fischen, die weiches Wasser brauchen, sind solche Steine nicht geeignet - auch nicht solche, die beim Säuretest nur ein wenig schäumen.

Gutes Gelingen

Daniela

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?