Frage von aylaei, 27

Sänger und syncrosprecher wo bewerben?

Hey Leute !
Ich möchte mich gerne als Sängerin oder Synchronsprecherin im Raum Bremen bewerben.
Wisst ihr eine Webseite, an die ich mich wenden kann ?

Vielen Dank im Voraus :-)

Antwort
von baindl, 24

Als Synchronsprecher/in benötigst als Grundvoraussetzung eine Schauspielausbildung, als Sängerin Talent und/oder eine Gesangsausbildung.

So wie hier sieht es im Moment überall aus.

Aufgrund des hohen Bewerbungsaufkommens nehmen wir vorübergehend keine Neubewerbungen mehr an!


Ausnahmen: Bekannte Sprecher, Native-Speaker, Sprecher mit Sprachalter 60+, Sprecher mit eigenem Studio und Seminarteilnehmer.


Sofern Sie wenig oder noch keine Sprecherfahrung haben ...




können wir leider nicht für Sie tätig werden.


Die Berufstätigkeit eines professionellen Sprechers setzt folgendes voraus:


- Schauspielausbildung

- langjährige Mikrofonerfahrung

- Sprecherziehungsausbildung


Sie sollten entweder bei einem Radio oder TV-Sender ein Praktikum
absolvieren, Sprecherfahrung sammeln bzw. regelmäßig
Sprachunterricht nehmen.


Leider erreichen uns in diesem Zusammenhang vermehrt Anfragen von
Personen, die von falschen berufs-spezifischen
Voraussetzungen ausgehen und einfach „ins Blaue“ gestellt
werden.


https://www.stimmgerecht.de/kontakt/bewerbungen.html


Antwort
von PainFlow, 27

Dafür gibt es verschiedene Ausschreibungen und Vorsprechen ect. was kannst du denn für Qualifikationen in diesem Bereich vorweisen?

Kommentar von aylaei ,

Noch keine.
Aber meine Familie sagt, ich solle es mal ausprobieren.
Ich mag nur nicht zu irgendwelchen tv Castings gehen.

Kommentar von MissMarplesGown ,

Warum schlägt Deine Familie Dir nicht vor, Dich einmal an der nächsten Klinik für Herzchirourgie zu bewerben - für den OP?

Weil: Du hast doch bestimmt auch geschickte Hände?

Synchronisation ist Aufgabenfeld ausgebildeter Schauspieler, dazu gehört auch eine sprechtechnische Ausbildung. Synchronsprecher wenden Stimm-, Atem- und Sprechtechnik sowie Schauspieltechniken an, wenn sie Aufnahmen machen.

Antwort
von moonbrain, 8

Ich würde mal sagen: chancenlos...zumindest jetzt.

Mach eine Schauspielschule, nimm Gesangsunterricht oder mach sonst etwas. Es gibt tausende Sänger und Schauspieler sowie Sprecher, welche um die Jobs buhlen. Viele leben ganz gut davon, aber viele sind nebenher am Kellnern oder so. Gibt es da einen einzigen vernünftigen Grund, weshalb du direkt so einen Job kriegen könntest?

Hast du schon einmal ein Aufnahmestudio oder ein Mikrofon aus der Nähe gesehen?

Sei mir nicht böse, aber lerne erst etwas (auch aus den genannten Bereichen) BEVOR du von einer Karriere als Sängerin oder Synchronsprecherin träumst.

Ich frage mich, auf welchem Stern deine Familie lebt, hat jedenfalls vom Business keine Ahnung, sorry.


Antwort
von rotreginak02, 5

Hallo,

der einzige Bereich, in dem man als Synchronsprecher/in keine schauspielerische Ausbildung benötigt, ist tatsächlich nur der Schmuddelbereich, sprich billige Erotikfilmchen (aus dem Osten), da der Text meist überschaubar ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community