Frage von wodonami,

Saeco Incanto Kaffeemaschine Entlüften: aber wie?

Ich habe eine Saeco Incanto Kaffeemaschine. Seit gestern blinkt das Wassertropfen-Lämpchen rot. Laut Gebrauchsanweisung heisst das: Entlüften. Ich versuche es gemäß Anweisung aber es passiert nichts. Muss dazu sagen das die Beschreibung sehr dürftig ist. Es steht nicht einmal was für eine Incanto es ist. Einzige Zusatzinformation:Type Sup 021, Type 021 Y. Ich habe keine Ahnung welche Type ich besitze. Bevor der Fehler aufgetreten ist, habe ich Milch aufgeschäumt, vielleicht hat das etwas damit zu tun. Für Hilfe wäre ich sehr dankbar.

Hilfreichste Antwort von anja673,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Hatte auch mal eine Saeco weiß aber nicht ob das so eine war aber ich denke die funktionieren alle gleich du mußt einfach den Hahn aufdrehen wo normal nur das heiße Wasser raus kommt stell etwas drunter und dreh ihn mal auf dann kommt erst Luft und dann sollte wasser kommen das wars. Lg

Kommentar von wodonami,

Hallo anja673 Vielen Dank für die schnelle Antwort. Habe es versucht aber da kommt weder Luft noch Wasser. Das Tropfensymbol blinkt weiter rot und die beiden Tassensymbole blinken grün. Weiss nicht mehr weiter. Bitte um baldige Hilfe. Vielen Dank im Voraus.

Antwort von SirPedta,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Eventuell ist durch das Milchaufschäumen die Düse verstopft, weshalb kein Wasser beim Entlüften kommt. Düse abmachen, reinigen, ggf. mit einer Nadel das Loch durchstechen! Ansonsten gäbe es viele Möglichkeiten, warum das nicht mehr funktioniert, das fällt mir aber schwer das per Ferndiagnose zu ermitteln, aber probier erstmal die Düse zu reinigen. Der Typ ist ansonsten relativ uninteressant für dich, die Incanto ist generell die SUP021. Es gibt bloß Unterschiede in der technischen Ausstattung, meist Boiler/Durchlauferhitzer, deswegen ein Y zusätzlich.

Kommentar von wodonami,

Hallo SirPedta danke für die Antwort. Leider hat das nicht funktioniert. Die Düse ist gereinigt, die Brühgruppe auch und alles innendrin was ich erreichen konnte.Wenn ich versuche die Entlüftung zu starten brummt es ein wenig und ein paar Tropfen kommen aus der Düse. Das war's dann auch schon. Hast du vielleicht noch einen anderen Tip? Vielen Dank im Voraus

Antwort von hitechrolf,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Bei meiner Saeco Royal Cappuccino habe ich das Entlüften in zwei Schritten bewältigt (ohne Bedienungsanleitung, die ist nämlich wie üblich weg....). Zuerst ganz normal Entkalken, dann die Brühgruppe über Dampf richtig durchpusten und schon war die Maschine wieder brav. Beim Dampferzeugen kam nochmal ganz schön was an Kalkstückchen mit, obwohl wir weiches Wasser verwenden.

Antwort von Kaffeeplanet24,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Die Incanto sup21y hat einen edelstahlboiler verbaut ,und ist sehr sehr anfällig auf verkalkung,da das boilerrohr nur 4 mm durchmesser hat.Desweiteren sind auch nur 4 mm schläuche verbaut.Wenn du ein Display hast könnte man im Diagnosemenü die förderleistung der pumpe etwas hochdrehen ,ansonsten gilt regelmässiges entkalken ,vergisst das, rächt sich die technik sofort an dir

Antwort von Merten,

Unsere Saeco Kaffeemaschine will schon seit zwei Stunden entlüftet werden hört überhaupt nicht auf, immer wieder wassertank nach füllen was mache ich falsch.Hat jemand Erfahrung damit???

Kommentar von Jackie65,

das kannst du vergessen,da ist wahrscheinlich die Turbine verunreinigt,die müßtest du aufmachen und mit einer Büroklammer auf der Seite,wo das Wasser IN die Maschine kommt durchdrücken...die Turbine hat eine Art Bajonettverschluß!Übrigens ist die Turbine das weiße Teil mit drei Drähten dran(grün,braun,gelb),befindet sich am Bodenblech,wenn du die Maschine hinten öffnest!Das oberteil läßt sich gegen den Uhrzeigersinn herunterdrehen.den sensor mußt du hinterher wieder mit den schwarzen Punkten richtung deckel einsetzen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten