Frage von almg156, 139

sadist, woran merken ich es?

Guten Tag. ich bin viel mit einem unterwegs, der beißt bis es blaue flecken gibt und auch schellen gibt. als Begründung bekam ich er findet mich süß. bei meiner anderen Frage bekam ich als Antwort er ist evtl ein sadist. wenn er sauer ist ( meistens nur wenn ich hab einem anderen Erz aus arbeit oder sowas unbedeutendes) dann wird er richtig schlimm aber er macht mir nix. wenn wir gut sind dann tut er mir meistens weh. er hat auch einmal gesagt ich soll ihn schlagen. angefasst hat er mich mal aber da war ist kurz vorm einschlafen. er sagt mit auch immer das er mich liebt. woran erkenne ich nun ob er wirklich ein sadist ist wie kann ich es herausfinden und wie gehe ich damit um? hat jmd ähnliche erfahrugen gemacht? danke für jeden Rat

Antwort
von MuellerMona, 38

Ich verstehe nicht ganz, wie "er macht mir nix" und "beisst bis es blaue Flecken gibt und auch Schellen gibt" zusammen passt. Das eine schliesst für mich das andere irgendwie aus.

Kannst du, willst du jemanden lieben, der dich beisst und dir Schellen verpasst? Kannst du, willst du wirklich an "wahre Liebe" hinter einem solchen Verhalten glauben?

Ich möchte hier niemandem sagen, wie eine ideale Beziehung aussehen soll. Und ich kann dir auch nicht aus Erfahrung sagen, wie man mit einem solchen Verhalten umgehen kann. Ich weiss nur, dass niemand Bisse und Schläge in einer Beziehung verdient hat... und ich finde, dass ein "du bist so süss" solche Taten nicht rechtfertigen.

Rede mit ihm. Und versuche dir bewusst zu werden, dass niemand, schon gar nicht ein Freund oder Partner, dich schlagen oder beissen darf. Ich persönlich würde das sogar als respektlos dem anderen Menschen gegenüber empfinden. Für mich persönlich wäre ein solches Verhalten ein absolutes no-go. - Versuche dir bewusst zu werden, ob du sowas wirklich ok findest... und ein "ich liebe dich" nach dem man eine Schelle verpasst bekommen hat, ist keine Entschuldigung.

Kommentar von almg156 ,

ja wenn er sauer auf mich ist dann tut er mir nix obwohl ich es da noch in einem gewissen Rahmen verstehen könnet wenn er sich nicht zum reißen kann. aber wenn er richtig sauer ist macht er nicht mehr als er so auch tut im Gegenteil. ist er sehr sauer geht er weg und drückt gegen die wand. haben wir kein streit und  verstehen uns gut danb kommt er dazu das er beißt schellen gibt und manchmal auch mein hals drückt. deswegen werde ich aus seinem verhalten nicht schlau

Kommentar von MuellerMona ,

...ich persönlich wäre bei einem solchen Menschen wirklich sehr vorsichtig. Sowas ist einfach nicht in Ordnung, dass er dich schlägt und würgt, wenn er gerade gute Laune hat.

Beim mir würden auch die Alarmglocken läuten, wenn er im Ärger "so gegen die Wand drückt". Das Risiko wäre mir persönlich einfach zu gross, dass einem solchen Menschen eben die "Hand ausrutschen" kann. Dass er seine "Agression" vielleicht nicht immer unter Kontrolle hat.

Es ist übrigens auch nicht in Ordnung, dass einem Mann die Hand "ausrutschen" darf, wenn es mal Meinungsverschiedenheiten gibt.

Ich habe hier noch irgendwo gelesen, dass er ein paar Jährchen älter ist als du. Ich habe grundsätzlich nichts gegen Altersunterschiede. Denn auch ich lebe in einer Beziehung mit einem ähnlichen Altersunterschied, was jedoch dank gegenseitigem Respekt absolut problemlos ist.
Ich habe jedoch bei euch einwenig die Befürchtung, dass er diesen Alterunterschied sehr wohl ausnutzt und vielleicht sogar das Gefühl hat, dass er sich bei dir solche "Fehltritte" erlauben darf. Er scheint überzeugt zu sein, dass du ihm schon aufgrund seines Verhaltens, nicht die Stirn bieten kannst.

Denn "sich im Ärger gegen die Wand drücken" und halt "einfach weglaufen" macht mir schon ein wenig den Eindruck, dass er nicht wirklich konfliktfähig ist... und man mit ihm wohl nicht etwas in Ruhe und auf vernünftige Weise ausdiskutieren kann, was ihm vielleicht nicht in den Kram passt.

Oder hast du das Gefühl, dass er dir auch zuhört, wenn ihr streitet? Versucht er im Streit auch deinen Standpunkt zu verstehen? - Oder musst du dem Frieden zu liebe, zu allem "ja" sagen?

Kommentar von almg156 ,

Nein also bei Meinungsverschiedenheiten setzten wir uns ihn und dann sagt er zu mir ich soll reden und er hört dann auch zu. danach sagt er seinen Teil dazu. wenn er merkt er hat scheis gemacht dann entschuldigt er sich auch. das man mit ihm nicht reden kann ist eig nur wenn ich mal von einem anderen Typ rede z.b ein Arbeitskollege der was komisches zum Kunden gesagt hat.wirklich nix was mich und einen anderen persönlich betrifft.

Antwort
von mucki0174, 48

entweder er ist ein sadist (für mich sehr wahrscheinleich) oder er ist total beklobt. ich wäre sehr vorsichtig, denn es könnte sein dass die "sadistseite" übernimmt. sei also vorsichtig mit ihm.

Kommentar von almg156 ,

aber ich sollt ihn mal schlagen wiederspricht sich das dann nicht?

Kommentar von mucki0174 ,

knifflig...

vieleicht steht er auf gewalt!?

Antwort
von nana90hn, 72

Die frage die sich mir zunächst stellt, ist wie alt bist du eigentlich? und dann weiter; also es gibt gerade in der sexualität unendlich viele facetten was vorlieben angeht, das ist sado/masochismus nichts ungewöhnliches. die frage hier ist aber ob sich das ganze nur auf die sexuelle beziehung bei euch bezieht oder auch auf die partnerschaft an und für sich? das wichtigste ist fürn mich allerdings, wie stehst du dazu? findest du gefallen daran oder nicht? das muss der springende punkt sein!

Kommentar von almg156 ,

ich bin 16 und er ist 20. er redet von heiraten und er will eine Chance. Fest zsm sind wir noch nicht. ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll. gerade weil er auch gesagt hat mein Körper ist ihm egal will mein Herz

Kommentar von BellAnna89 ,

Glaube ihm keins dieser schnulzigen Märchen.

Kommentar von nana90hn ,

ich denke du solltest sehr vorsichtig sein. rede mit ihm, aber suche dir ruhig auch hilfe bei einer unparteiischen dritten person, vielleicht kannst du es auch mal über profamilia probieren und dich da beraten lassen, keine angst, das ist anonym und die kennen sich da auch aus. oder ansonsten wäre noch die möglichkeit mit der schulsozialarbeiterin zu reden, falls es bei euch so etwas gibt. auch das ist vertraulich!

Kommentar von nana90hn ,

was vielleicht auch noch eine option wäre die unkompliziert ist wäre die nummer gegen kummer, da kannst einfach anonym anrufen, die sind jetzt allerdings nicht unbedingt auf sexualität geschult und professionell ausgebildet

Antwort
von eyekona, 25

Sadist oder nicht - es gibt etwas das nennt sich Verantwortung. Und dazu gehört, dass es in Deutschland verboten ist jemandem weh zu tun, der damit nicht ausdrücklich einverstanden ist. Und dazu gehört reden, reden und reden. Wenn du etwas nicht willst oder magst, dann hat er das zu respektieren! Egal wie "sadistisch" er ist. Wenn jemand nicht mal so viel Respekt vor dir hat, würde ich mich Ihm nicht einmal anvertrauen, wenn ich ein Masochist wäre!

Antwort
von Pangaea, 24

Trenn dich sofort von ihm.

Wer dir wehtut, mit der Begründung, "er fände dich süß", der hat keinerlei Respekt vor dir. Das kann gefährlich werden.

Ein sexueller Sadist, der sich unter Kontrolle hat, wird diese Neigung nur nach Absprache und mit voller Zustimmung des Partners ausleben.

Antwort
von Subtrop, 79

Vielleicht steht er nur auf etwas härteren Sex ist nichtmal so ungewöhnlich

Kommentar von almg156 ,

wir sind uns aber intim noch nicht näher gekommen. außer wo ich fast geschlafen hab als er mich angefasst hat aber ich denke nicht das er weiß das ich noch nicht komplett geschlafen hab. ist das eine anspielung von ihm oder wie soll ich es  Verstehen???

Kommentar von BellAnna89 ,

Das ist ein sexueller Übergriff, wenn er dachte, du schläfst. Da sieht man ja, wie seltsam der tickt.

Kommentar von almg156 ,

ist das vllt meine schuld. im wachen zustand hat er mich vor und nach dem vorfall versucht zu küssen. ich habe aber abgelehnt weil ich mir einfach sicher sein muss. hab ich i was falsch gemacht. ich bin sehr unsicher mit meinem verhalten wie ich reagieren soll auf bestimmte Situationen

Antwort
von Kometenstaub, 48

Wer schlägt liebt nicht!

Trenne Dich von ihm!

Antwort
von BellAnna89, 20

Ich hatte auch mal so einen, der “aus Spaß“ grob war. Leider erkennen diese Menschen keine Grenzen. Auch nicht, wenn du eindeutig NEIN sagst. Der Typ (er war mein erster Freund) hat mich dann wenn er mal wieder richtig gut drauf war gezwungen zu blasen und anal und so... ist nicht so witzig. Lieber gleich auf Abstand gehen. Das ist krankes Verhalten und alarmiert dich zurecht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten