Sachs SFM50 ZZ, Generic Trigger 50 SM oder Kreidler 50DD str 50 ?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde von allen drei Modellen abraten. Die Bauteile sind alles andere als hochwertig und werden sehr schnell abgenutzt. Damit stehst du viel zu oft in der Werkstatt. Ich weiß von mehreren Fällen bei denen der Kolben schon nach 2000km angerieben war.

Ich würde zu einer Derbi, Beta, Rieju oder Aprilia raten. Die sind zwar etwas teurer, aber wirklich nicht annähernd so kostenanfällig in der Reperatur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jeykei
09.06.2016, 10:13

Höchstgeschwindigkeit von denen in originalem Zustand liegt bei ca. 55km/h

0

Gar keine von denen. Ist alles billiger Chinamüll der mehr in der Werkstatt steht als du fahren kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alpino6
08.06.2016, 19:43

Also die generic ist ein Österreicher,

0

Meine Generic fährt 52-57 Original (nach den ganzen Services, bin schon bei 6600 km). Die anderen Mopeds kenn ich leider nicht....ich aber bin mit meiner generic sehr zufrieden....der einzige Minuspunkt ist der e-Starter. Der hält nicht besonders lang, aber sch**** drauf :D LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Höchstgeschwindigkeit ist 45 kmh.

Die sind für den AM Führerschein und schneller darf man damit nicht fahren.

Diese drei Fabrikate stammen aus China und sind dort von chinesischen Wanderarbeitern zusammengesteckt. Die sind gebaut um möglihst billig zu sein.

Kommst du aus der Schweiz, weil mit 16 Jahren ist es schon lohnender sich gleich eine 125 Kubik z ukaufen, ist ein unterschied wie Tag und Nacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alpino6
08.06.2016, 19:50

Generic ist ein Österreicher😉

0

Was möchtest Du wissen?