Sachen verschwinden doch nicht einfach so? Dämon? Geist?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde als nächstes ausschließen, dass du nicht Gedächtnislücken hast. Es soll psychische Krankheiten geben, bei denen die Leute etwas total verrücktes machen und sich später nicht daran erinnern können.

Wenn niemand zu deiner Wohnung außer dir Zugang hat, kannst du andere Menschen oder Tiere ausschließen.

Ich rate dir, eine Überwachungskamera in deiner Wohnung zu montieren. Es gibt welche, mit denen kannst du den Tagesablauf aufnehmen, welche, die auf Bewegung reagieren und welche, bei denen du dich live drauf schalten kannst.

Da ich nicht an Gott und Geister glaube, habe ich leider den Verdacht, dass du um einen Gang zum Therapeuten nicht umher kommen wirst.

ich wohn allein #foreveralone seit 4 ½ Jahren

Vielleicht ist genau das das Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gurkenwsser69
21.07.2016, 13:43

Danke mach ich mal. Also ich versuchs

1

Wenn man in der Unordnung Sachen übersieht oder vergisst wo man sie hingetan hat, hat das nichts mit Dämonen, Geistern oder Gott zu tun, denn diese Dinge gibt es nicht.

Die Sachen "verschwinden" nicht, du begräbst sie höchstens auf der Suche nach etwas anderem unter noch mehr Unordnung.

Mach Ordnung und halte sie ein, dann wirst du dein Zeug auch wiederfinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gurkenwsser69
21.07.2016, 16:09

Emmm, also hallo? Ich hab sehr gute Ordnung. Ich sehe meinen Boden und es ist alles sauber. Ich putze einmal pro Tag. Blumentöpfe verschwinden nicht einfach so. >:(

0

Mit was bestraft dich Gott? Mit deiner eigenen Unordnung und Inkompetenz deine Wohnung sauber zu hinterlassen. An Gott zu glauben ist meiner Meinung nach eine Stärkung im Alltag, kein Zauber oder Magie. 

Und wenn das nen troll ist, kannst du mich mal förmlich am A....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gurkenwsser69
21.07.2016, 13:41

Nein, hab in meiner Vergangenheit nur oft schlechte Sachen gemacht und villeicht hat er mir nie vergeben. . .

0

ach komm.....ich glaube nicht, dass du diese frage ernst meinst............ wenn ein gesunder mensch sowas wirklich "erleben" würde, wäre mit sicherheit die erste reaktion, eine kamera aufzustellen.........*g*

ich denke mal, dass du entweder eine form von vergesslichkeit oder allzheimer hast, (die gibt es auch bei jungen menschen), dass du also alles selbst machst, es vergisst oder nicht mitbekommst.......oder irgendjemand hat eventuell einen schlüssel zu deienr wohnung und besucht dich regelmäßig..............*g*

wenn du nicht nachts arbeiten würdest, also die nacht über schläfst und dann morgens das chaos vorgefunden hättest, wärst du mit sicherheit ein sogenanter "schlafwandler"..............

fakt ist, besorge dir eine kamera, stelle sie auf und dann gucke mal gemütlichen einen "horrofilm" wenn du nachhause kommst...............wird sicher ein lustiger horrofilm sein.......... dein eigener nämlich..............*zwinker*

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stell doch mal eine Kamera auf während du weg bist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gurkenwsser69
21.07.2016, 13:42

Ich hab keine :(

0