Sachen für die Schule aus dem Internet nehmen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Am besten ist immer noch lesen, drüber nachdenken und den Gedanken dann selbst formulieren. Dann weißt du auch, worum es geht, falls der Lehrer nachfragt, sonst könnte es nämlich passieren, dass du ziemlich blöd dastehst. Außerdem haben Schulen Plagiatssoftware, d. h. Programme, mit denen man gezielt suchen kann, ob etwas aus dem Internet abgeschrieben wurde. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lehrer sind schlauer als du denkst. Sie kennen meistens die Wikipedia-Artikel zu ihren Themen zimlich gut und merken, wenn daraus abgekupfert wurde - auch wenn du den Wortlaut ein bisschen veränderst.

Aber es schadet nichts, wenn du den Wikipedia-Artikel liest und dann selbständig noch weiter recherchierst. Meistens sind ja Quellen angegeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stelle die Sätze um, also anstatt Haupsatz Nebensatz machst du Nebensatz und dann Hauptsatz. Du kannst auch Synonyme verwenden wie zb jedoch anstatt aber... Hoffe konnte dir helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TrafalgarLawyer
11.04.2016, 08:47

Achja du kannst auch Sätze auslassen oder was eigenes hinzugügen, das ist am besten...

0

Du scheinst davon auszugehen, daß Lehrer allesamt vernagelt sind und nicht wissen, daß ihre Zöglinge statt eigener Gedanken sich Texte aus dem Internet kopieren.

Umschreiben hilft Dir überhaupt nichts. Eine gezielte Frage des Lehrers, und Du stehst dumm da, weil Du sie nicht beantworten kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Internet als Quelle für Recherchen zu benutzen, ist normal und legitim.

Allerdings solltest du die Quellen kritisch auf Richtigkeit und Seriösität prüfen. Und du musst die Quellen ganz offen angeben!

Eigne dir das Wissen an. Mit "copy & paste" sind Hausaufgaben zwar schnell gemacht, aber gerlernt hast du damit nichts. Eigenes Ausformulieren dient also nicht zum Verschleiern der Quellen, sondern dazu, das Gelesene zu verarbeiten und in eine Form zu bringen, die deine Mitschüler gut verstehen können.

Die beste Methode ist also, über das Thema an Hand des Gelesenen (egal ob aus den Internet, aus Büchern oder aus anderen Medien) nachzudenken. Wenn du es verstanden hast, dann kommen dir sicher auch die richtigen Worte für eine gute und überzeugende Darstellung.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sollte es den Lehrer interessieren, wo deine Sachen her kommne?

Um was geht's denn genau?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vogerlsalat
11.04.2016, 08:44

So hab ich es zuerst auch verstanden....

0
Kommentar von Sosnnenblume
11.04.2016, 08:50

Es geht um eine Filmanalyse, ich brauche aber nur eine Inhaltsangabe zum Film

0

Du musst es in eigene Worte fassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung