Sachen aus Japan bestellen - muss ich den Zoll extra bezahlen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

aliexpress? Da hast Du bei einem chinesischen Händler gekauft.

Jede Sendung aus dem EU Ausland wird zollamtlich abgefertigt. Wenn Deine Sendung beim für Dich zuständigen Zollamt landet, dann aus dem Grund das die Sendung nicht an Dich direkt zugestellt werden kann.

z.B. wenn der Händler die Sendung nicht oder falsch deklariert oder falls der Inhalt der Sendung gegen hier in Deutschlang geltendes Recht verstösst, z.B. Fälschungen. Bei Pokemon Plüschtierchen kann das auch nicht durch den Markenrechtinhaber lizensierte Ware sein.

Weiterführende Infos findest Du auf der Webseite des Zoll

http://www.zoll.de/DE/Privatpersonen/Postsendungen-Internetbestellungen/Sendungen-aus-einem-Nicht-EU-Staat/sendungen-aus-einem-nicht-eu-staat_node.html;jsessionid=3544C80B5BC57B18652059F1E1C6B92C.live0491

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für Zoll muss man nix zahlen, bei mir wurde schon öfter was vom Zoll kontrolliert ist aber immer bei mir angekommen ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab einige mal aus Japan bestellt.
Soweit ich berichten kann:
Es kann gelegentlich passieren das dein Paket vom Zoll aufgegriffen wird (In meinem Fall ging es um ein Produkt welches in einer Plastiktüte mit kaputtem Karton verschickt wurde).
Aber die restlichen Artikel kamen meistens direkt zu mir& ich musste weder mein Paket abholen noch extra Gebühren zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bis 22 Euro Versandwert gibrs keine Probleme, und du musst nix zahlen,.

ab 22 Euro kommen 19% Einfuhrumsatzsteuer drauf, ab 150 Euro zusätzlich Zoll

Einige Artikel, die europäischen Standards nicht entsprechen, können aber trotzdem beim Zoll hängen bleiben. Aber in deinem Fall eher ausgeschlossen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Daikanyama
16.12.2015, 18:15

Nicht ganz ausgeschlossen. Bei mir haben sie mal Theater gemacht, weil ich ein paar Gashapon-Items gekauft habe und sie das als "Spielsachen" gewertet haben.

Die dürfen nur eingeführt werden, wenn sie ein CE-Siegel tragen, was bei den meisten Sachen aus Japan nicht der Fall ist. Hängt also davon ab, ob sie Plüschtiere als Spielzeug werten.

1

Falls die Waren vom Zoll ausgesiebt werden, ist es in deinem Fall stark von den Versandkosten abhängig, ob du vielleicht Einfuhrumsatzsteuer zahlen musst. Hier gilt ein Einfuhrfreibetrag von Waren von 26€ (allerdings INKL. Versand)

Da hab ich mich mal übel in die Nesseln gesetzt und Schuhe aus Japan bestellt für 25Euro. Wusste aber nicht, dass die Versandkosten mitgerechnet werden und die waren fast genauso hoch. Musste dann doch noch ne ganze Latte nachzahlen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Daikanyama
16.12.2015, 02:06

Ach ganz vergessen. Waren von so niedrigem Wert landen meistens nur beim Zoll, wenn der Händler die Zolleinfuhrerklärung nicht korrekt ausgefüllt und außen am Päckchen keine sichtbare Packliste angebracht hat. Wurden diese Regeln eingehalten, dann gehen die Päckchen eigentlich durch, ohne näher kontrolliert zu werden.

0

Zoll:130€
Ab 25€ normale Einfuhrsteuer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Waren geht auf jeden Fall über den Zoll. Aber bei diesem kleinen Betrag wird das Päckchen durchgewunken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch den Zoll geht alles. Solche Summen werden natürlich durchgewunken.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sofern dein Versender clever genug ist die Rechnung draußen dran zu pappen klappt das, andernfalls musst du beim Zoll nachweisen dass es nicht mehr gekostet hat als der Freibetrag angibt. Ich habe in diesen Fällen bisher immer ein Mail mit dem Link auf die Bestellseite und der Rechnung geschickt. Da hat immer geholfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung