Frage von Hamsterfragen05, 46

Sachen an Hamsterhilfe abgeben, doch wie?

Hallo!

Da mein Hamster leider verstorben ist und ich mir erstmal keinen weiteren Hamster möchte, habe ich nun noch ein paar Sachen bei mir stehen. Einmal die komplette Ausstattung, ein 40x30 Gehege, wo er rein kam, wenns zum TA ging, ein 80x40 Gehege, wo er früher leider drin war und ein Aquarium noch. Da habe ich mich entschieden, vielleicht damit der Hamsterhilfe NRW zu helfen. Das Aqua würde ich gerne behalten, doch die anderen Sachen brauche ich nicht mehr.

Nun meine Frage: Ich lese öfters Beiträge von der Hamsterhilfe NRW, dass sie über 100 Babys aufnehmen mussten, wegen ungewollter Zucht und Co.

Würden sie sich über zwei ("Notfall"-) Gehege mehr freuen oder haben die schon genug? Ich weiß dass die zu klein sind, aber die Bilder, wo die Hamster als Übergang reinkommen, sehen manchmal schlimmer aus als mein 40x30 Ding...

Und wohin müsste ich mich da wenden?

Wird es abgeholt oder muss ich es bringen?

Bekomme ich da was für?

LG, Hamsterfragen05

Antwort
von goldangel23, 19

ich würde einfach mal eine von den personen dort per mail anschreiben und nachfragen. die kann dir dann bestimmt sagen ob und wenn ja wo bedarf ist

Antwort
von taraanna, 24

Frag doch einfach mal an... Tierheime freuen sich auch ..

Kommentar von Hamsterfragen05 ,

Die Hamsterhilfe ist ja quasi ein Tierheim. Nur für Hamster.

Kommentar von taraanna ,

Ich weiß aber muss man sich auf eine Organisation festlegen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten