Frage von koojin, 49

Sachbeschädigung, falschaussage folgen?

Also erstmal, ich hab das gepostet weil mich ein Koleghe gebittet hat.

Unzwar sind er(13 Jahre alt )und sein Freund (14 oder 15 Jahre alt) und noch 2 Freunde sind auf einem weg spaziert bzw. gegangen wo es solche Glaskisten mit infos stehen.

und sein Freund (14-15 Jahre alt) hat die mit einem stein kaputt gemacht (es waren 2 Glaskasten).Aber es war 2 Tage zuvor.

2 Tage später waren die wieder dort aber mit 2 weiteren freunden, sie (13 Jahre) (14-15Jahre) sind in ein Garten geklettert. Doch da war ein Mann hat seine Freunde erwischt und er (13 Jahre alt) und sein Freund (14-15 Jahre alt) weg gelaufen. Der grund für das weglaufen war, der Mann har geschrien "ich bring euch um" Aber sie sind entkommen. Dann aber haben die 2 Freunde, seinen(13 Jahre alt) Wohnort gesagt. Aber von dem anderen (14-15 Jahre alt) kannten die nicht. Jtz hat er(13 Jahre alt) eine vorladung als tatverdächtiger bekommen. Und die 2 anderen als Zeugen. Und die haben sogesehen falsch ausgesagt, die haben gesagt das er (13 Jahre alt) die Wetrinen kaputt gemacht haben. (Es gibt keine beweise nicht mal Augenzeugen)

Und wenn er (13 Jahre alt) jetzt ihn(14-15 Jahre alt) verrät kriegt dann er(13 Jahre alt) auch eine Anzeige als mit Täter?

Und was passiert jtz mit der falsch aussage? Werden sie es glauben? Weil er(13 Jahre alt) hat mit seinen Freunden abgesprochen das sie es sagen das es der 14-15 Jährige war.

Mfg Koojin

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von AroZane, 31

Ich weiß nicht genau was passiert aber Strafe kann man erst ab 14 bekommen

Antwort
von Spectre007, 33

Also dem 13 jährigem wird nichts passieren
Bestraft wird man erst ab 14

Soweit ich weiss wird eine falsche Aussage nur vor Gericht Bestraft

Im Falle einer Bestrafung wird's auf sozial Stunden raus laufen

Kommentar von koojin ,

Und kann auch eine Geldstrafe kommen?

Kommentar von Spectre007 ,

Das liegt daran ob es zu 100% sicher ist wer es war im Falle das es der 14 oder 15 jährige war und feste beweise vorliegen wird dann eine Anzeige wegen Sachbeschädigung geschrieben und der Besitzer hat das Recht auf Schadensersatz Das muss er aber zivilrechtlich einklagen wenn dies nicht der Fall ist werden sehr wahrscheinlich sozial Stunden verhängt Das kommt bei erst Tätern nicht immer vor Gericht trotzdem gibt es dann sozial Stunden Das war bei mir (andere Sachbeschädigung) auch der Fall

Antwort
von Saturnknight, 24

Solche Leute nennst du Kollegen? Du solltest dich besser von solchen Idioten fernhalten, wenn sie einfach so fremde Sachen beschädigen.

Kommentar von koojin ,

der einziger mit dem ich befreundet bin ist der der 13 Jahre alt is, die anderen kenne ich nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten