Frage von BilenKisi, 22

Sachbearbeiterin reagiert nicht auf Terminwunsch?

Meine Sachbearbeiterin von Jobcenter verweigert jedes mal den persönlichen Gespräch. Ich bekomme eigentlich seit 4 Jahren immer wieder Zuschüsse und seit 1 jahr volle Leistung, da es mit Studium einige Schwierigkeiten gab. Aber in diesem gesamten 5 jahre habe ich meine Sachbearbeiterin einmal gesehen, als ich das alle erstemal Antrag gestellt habe.

Danach hatte ich einige finannzielle Schwierigkeiten und ich hab bei ihr Terminwunsch geäußert aber nie bekommen. Vor kurzem habe ich auch dreimal innerhalb ein Monat ein Termin beantragt. Sie hat es jedes mal ignoriert, dann ware ich persönlich bei der Info und will jetzt ein termindatum haben. Dann hat mir die Dame an der Info ein Termin in eine Woche gegeben. Zwei Tage später ruft meine Sachbearbeiterin mich an und frag ob wir es telefonisch klären können, da Sie an dem Tag doch nicht kann. Ich wollte es aber nicht telefonisch und dann hat sie mir gesagt, dass ich es per Brief erklären soll.

Jetzt unterstellt Sie mir, dass ich meine Pflichten nicht nachgekommen bin. Aber hat Sie auch nicht Pflichten? muss sie mich nicht über Rechte und Pflichten belehren und mein Terminwunsch wahrnehmen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Schneefall222, 21

Telefoniere mal mit dem Vorgesetzen, dass du einen persönlichen Termin ausmachen möchtest und deine Sachbearbeiterin dem nicht nach kommt. Und welche Möglichkeiten es gibt.

Antwort
von teutonix1, 22

Wende dich direkt an den Abteilungsleiter und trage ihm das vor, der soll für Abhilfe schaffen, soo muss man sich nicht behandeln lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community