S7 edge mit kaputter Rückseite Wasserdicht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, würde ich es nicht machen. Ein Gerät erfüllt seine beworbenen Spezifikationen nur im Auslieferungszustand oder einem Zustand, der diesem zumindest ähnlich ist. Ändert sich der Zustand (und eine gesplitterte Rückseite würde ich einfach mal eine "Änderung" nennen) weg vom Auslieferungszustand, würde ich auch nicht mehr meine Hand dafür ins Feuer legen, dass das Gerät wasserdicht ist.

Die viel bessere Frage ist, ob das Handy wirklich in jeder wachen Sekunde an unserer Seite sein muss...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich gehe davon aus, dass das nicht schlimm ist, da das eigentliche Gehäuse für die Wasserdichte sorgt. Bei einem Sturz kann da aber auch etwas verdrückt oder abgebrochen sein, wodurch das nicht garantiert werden kann.

Spritzwasser sollte dem Gerät weiterhin nichts ausmachen, unter Wasser halten würde ich es aber nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung