Frage von LisiGos, 42

s6 oder s5?

Hi, also ich wollte mir ein neues Handy kaufen und spring dabei gleich mal vom Applezug ab, weil ich mit meinem I phone ein paar negative Erfahrungen gemacht hab. Hatte vor dem Iphone andere Marken, aber nie samsung. Das wollte ich jtz mal ausprobieren und schwanke zwischen s5 und s6. Das s6 ist natürlich ein bisschen teurer und ich wollte jtz fragen, ob es sich lohnt, den kleinen Aufpreis zu zahlen, oder ob das s5 genauso gut ist. Insbesondere die Kamera interessiert mich. Freue mich über Erfahrungsberichte danke im vorraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von JTKirk2000, 16

Nur so als Tipp: Beim S6 soll der Akku fest installiert, also nicht auswechselbar sein. Solange der Akku in Ordnung ist, kann man das Smartphone gut nutzen und dann ist es vermutlich auch besser als das S5, aber das S5 und angeblich auch das S7 haben wechselbare Akkus. Wenn da der Akku irgendwann verreckt, kann man den also einfach auswechseln und das Smartphone weiter verwenden. Soweit ich weiß, ist mit dem S6 Feierabend, wenn der Akku "seinen Geist aufgibt".

Kommentar von JTKirk2000 ,

Wie sich aus dem Kommentar von Titanic aus der Antwort von NinjaKekz ergibt, ist meine Info zum fest installierten Akku offenbar zutreffend. Daher würde ich vom S6 abraten und entweder das S5 oder das S7 empfehlen, aber was das S5 angeht, sollte es das klassische S5 sein, also weder das S5 neo, noch das S5 mini, denn das klassische S5 hat eine 16 MP-Hauptkamera, die auch UHD-Videos (3840 * 2160) aufnehmen kann und eine 2 MP-Frontkamera. Beim S5 neo und S5 mini ist die Hauptkamera nicht mehr so gut und erreicht, meines Wissens nach nur noch eine Auflösung von 8 MP bzw. Full HD (1920 * 1080).

Kommentar von JTKirk2000 ,

Vielen Dank für das Sternchen. :)

Antwort
von manu435, 30

Wenn es um die Kamara geht, dann das S6 sonst würde ich auch das s6 eher empfehlen!

Antwort
von marla80, 29

Ich persönlich hatte schon einige Samsung Handys und leider sehr viele negative Erfahrungen gemacht, so dass dieser Hersteller für mich nun gar nicht mehr in Frage kommt...Schau dir dich mal auf YT Reviews von Huawei an...habe momentan mein 2. Huawei (Huawei g8; 360€) ...Ich bin richtig begeistert, gerade auch will du bei anderen Marken für die gleiche Ausstattung mindestens das doppelte bezahlst...

Ich sage jetzt nicht, dass grundsätzlich schlecht ist...nicht falsch verstehen...das ist kein Hater-Beitrag...

LG ;-)

Antwort
von NinjaKekz, 17

Ich würde das S6 nehmen. Ich hab das auch und bin voll begeistert ✌👍

Kommentar von JTKirk2000 ,

Ist der Akku herausnehmbar oder fest installiert?

Kommentar von Titanic14 ,

Nicht herausnehmbar, also fest installiert (:

Kommentar von JTKirk2000 ,

Vielen Dank für die Antwort. Dass der Akku fest installiert ist, würde ich aber schon als einen dicken Minuspunkt sehen. Ich meine, wenn der Akku irgendwann Schrott ist, ist es das Smartphone deshalb gleich mit. Beim S5 ist dem nicht so. Da muss man den Akku sogar kurz herausnehmen, wenn man die Speicherkarte oder die Handykarte einlegen oder wechseln will.

Kommentar von Titanic14 ,

Stimmt allerdings. :/

Ich sehe das leider auch als Negativ... Erweiterbaren Speicherplatz schaffen ist leider auch nicht mehr möglich..

Also Ich steh' schon zwischen 2 Stühlen, weil mir das Glas ein wenig Sorgen bereitet, das es zu schnell reißen könnte oä. und der Akku ebend....

Ich weiß einfach nicht, ob Ich mir das S6 oder einfach das S5 kaufen soll.. Wobei Ich das S6 einfach viel edler, schöner und "Funktionstüchtiger" sag Ich jetzt mal finde, aber bei dem S5 kann man ja Akku usw. tauschen.... :/

Kommentar von JTKirk2000 ,

Das Design des S6 mag besser als das S5 sein und vielleicht auch einige Funktionen, die man aber zum Teil auch beim S5 aufrüsten kann, sofern es nur die Software betrifft, aber bevor man sich für das S6 entscheidet, sollte man doch lieber mal über das S7 nachdenken.

Bei meinem S5 habe ich momentan eine Speicherkarte mit 128 GB drin. Ich bin sogar am Nachdenken, sobald Sandisc für einen akzeptablen Preis eine 256 GB Micro SDXC Karte heraus bringt, diese dann entsprechend im S5 zu verwenden, wobei ich mit einer 64 GB-Karte angefangen hatte. 

Das Einzige, was mich bisher nicht so beim S5 überzeugt hatte, war, dass ich an einem ziemlich warmen Sommertag im Tierpark mit vielen Freunden gewesen bin und ein Video davon aufnehmen wollte. Dazu sei angemerkt, dass ich das Smartphone fast immer in einer echt guten Schutzhülle habe, so auch an diesem Tag. Nach recht kurzen Videos musste ich immer eine ganze Weile warten, bis sich das Smartphone ausreichend abgekühlt hatte, damit ich weiterhin Videos aufnehmen konnte. Fotos waren zwar trotzdem noch möglich, aber es war deutlich durch Berührung der Rückseite des Smartphones zu merken, dass der Akku sich merklich erwärmt hatte - und es handelt sich dabei um den Originalakku. Die Schutzfunktion des Smartphones verhinderte also ein Überhitzen des Akkus, was für Akku und Gerät an sich gut ist, aber für die Videoaufnahme weniger. Außerdem sind die Bildsensoren für ihre enorme Auflösung, die echt in Ordnung ist, sehr klein, was zu einem entsprechenden Bildrauschen führt. Wenn einem das egal ist und nur die Pixelzahl bei Fotos und Videos interessant, dann ist das S5 eine gute Wahl (ich glaube allerdings nicht, dass es beim S6 und S7 merklich besser ist oder bei den Vorgängermodellen). Klar dürfte bei Bildern und Videos sein, dass ein Smartphone sicher keine entsprechend spezialisierte Kamera, insbesondere eine Spiegelreflexkamera mit großflächigem Bildsensor bzw. einen entsprechenden HD-Camcorder mit entsprechender Preisklasse, ersetzen kann. Ein Smartphone vereint viele Möglichkeiten der Nutzung elektronischer Geräte auf kleinem Raum, aber wie schon die Redewendung sagt, wer alles kann, kann nichts richtig. Dennoch unter den zur Frage aufgeführten Smartphones würde ich immer das S5 wählen, weil es meiner Ansicht nach in vieler maßgeblicher Hinsicht einfach weit besser, als das S6 ist, welches meiner Ansicht nach allein durch das Design all die Nachteile auszugleichen versucht, und das, je nach Geschmack, nicht einmal besonders gut.

Kommentar von Titanic14 ,

Übrigens kann man auch einfach zu einen Fachmann gehen, wenn der Akku mal spinnt, der kann den dann tauschen. :) Habe Ich zumindest im Internet gelesen, aber Ich denke es wird schon so stimmen.. ;)

Kommentar von JTKirk2000 ,

Die Frage ist dann nur, ob es sich finanziell gesehen lohnt, den Akku bei einem Fachhändler austauschen zu lassen. Akkus sind ja eigentlich fast Centartikel. Ich habe im Internet gelesen, dass ein Wechselakku für ein S5 höchstens um die 20 Euro kostet und dann ist es schon ein Originalakku.

Geht man dann von den Kosten für den Handwerker aus, stellt sich die Frage, ob es günstiger ist, den Akku am S6 auswechseln zu lassen oder ein anderes Smartphone, vielleicht ein S7 oder späteres Folgemodell zu kaufen.

Antwort
von Bewaresummer, 39

Meiner Erfahrung nach ist das S5 besser als das S6 oder S7. Hatte darüber schon viele Diskussionen, bin aber immer bei meiner Meinung geblieben. :)

Kommentar von LordPhantom ,

Höchstens vom Preis-Leistunhsverhätnis

Expertenantwort
von nextreme, Community-Experte für Kamera, 20

Wenns dir vorallem um die Kamera geht https://www.amazon.de/dp/B00UM576L4/ref=pd_lpo_sbs_dp_ss_1?pf_rd_p=556245207&... Da ist ne richtige Kamera drin mit echtem Objektiv einem 1" großen Sensor, da rausch auch nix wenns mal dunkler wird.

Antwort
von AHappyPhil, 41

S6 ist um einiges besser auch die Cam wurde besser im S6

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community