Frage von Krittler, 57

Russischkenntnisse benötigt!?

Hallo liebe Gemeinde.

Ich bräcuhte Hilfe bei einem kurzen russischen Text aus einem Buch - es geht dabei um Heraldik, also Wappenkunde. Der Text mag wohl etwas schwierig sein, daher ist das wohl eher was für Muttersprachler.

Ich danke euch tausend Mal für die Mühe!!

Der Link zu den Sätzen - es sind nur 10 - 15, also nicht viele. :

http://gerbovnik.ru/arms/1507.html

Herzlichen Dank!

Antwort
von AstridDerPu, 12

Hallo,


gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und kein Übersetzungsbüro. Was du hier möchtest, ist kein Rat, sondern eine Dienstleistung und Dienstleistungen sind teuer.

Für Übersetzungen braucht es neben einer entsprechenden Ausbildung und guten Sprach- und Fachkenntnissen auch viel Zeit für Recherche, etc.

Da Übersetzungen darüber hinaus auch nicht maschinell oder per Computer angefertigt werden können, sondern Hand- und Kopfarbeit sind, kosten sie auch viel Geld, an Feiertagen und Wochenenden sogar einen Zuschlag!

Davon lebt ein ganzer Berufszweig (oder versucht es zumindest).

Finger weg vom Google Übelsetzer und seinen tr.tteligen Kollegen!



:-) AstridDerPu


Kommentar von Krittler ,

Hallo liebe Astrid! 

Meiner Meinung nach ist das Schwachsinn. Ich bräuchte im Rahmen meines privaten Interesses einen kurzen Text übersetzt. Jeder Muttersprachler wird diesen Ausschnitt aus einem alten Buch übersetzen können. Bräuchte ich eine notariell beglaubigte Geburtsurkunde übersetzt, dann wäre der Beruf des Übersetzers das richtige für mich. Aber diese paar Sätze sind ein Gefallen, den man mir machen könnte, keine Dienstleistung. 

Oder willst du mir erklären, dass jeder Rat, der Fachwissen voraussetzt, eine Dienstleistung ist? Du willst wissen, wie du deinen Wasserhahn richtig montierst? Die Antwort entspräche einer Dienstleistung. Das selbe gilt bei sämtlichen Fragen zu Handwerksarbeiten, Kochrezepten, Hausaufgaben, etc. Dann müsste man diese Seite hier im Allgemeinen für kostenpflichtig erklären, da hier allerlei Fachwissen ausgetauscht (!) wird. Und genau da kommen wir zum eigentlichen Punkt der Sache: Dies hier ist eine Tauschbörse für Rat und Hilfe. Wenn ich etwas brauche, stelle ich meine Frage an die Gemeinschaft, wenn ich helfen kann, so komme ich der Gemeinschaft mit meiner Hilfe entgegen. Ich nenne das Geben und Nehmen. Da spricht niemand von Dienstleistung. 

Mit Rat und Hilfe sollte man nie geizig sein - und wenn du von viel Geld, Feiertags-, und Wochenendzuschlag schreibst, dann klingst du sehr, sehr geizig. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten