Frage von Remo9999, 21

Russische Zeichen machen Probleme bei FTP-Übertragung?

Hallo!

Ich habe ein Verzeichnis, in dem eine Webseite auf russisch liegt auf russisch benannt. Also mit russischen Zeichen, was auch funktioniert. Im Browser wird die URL auch korrekt auf russisch dargestellt. Nur nicht im FTP-Browser, weil die URL irgendwie umgewandelt werden muss. Und jetzt wollte ich das Verzeichnis herunterladen, und es gibt einen Abbruch wegen eines Übertragungsfehlers.

Was denkt ihr, können Russen auch unsere Schriftzeichen lesen? Gibt es eine Alternative wie ich das Verzeichnis benennen könnte?

Zur Not eben auf englisch

DANKE!

Antwort
von 3dfan, 21

Lies mal hier (bezieht sich zwar auf Umlaute, aber die Antwort könnte auch bei dir passen):

http://www.tecchannel.de/netzwerk/tipps/2039060/mit_filezilla_dateien_und_ordner...

Kommentar von 3dfan ,

P.S. Im Prinzip können alle Russen die Internet benutzen auch lateinische Buchstaben lesen. Das ist ja eigentlich der Internetstandard zumindest in den Browserzeilen. Viele Russen können auch Russisch in lateinischen Buchstaben schreiben. Sieht lustig aus, weil auch Ziffern verwendet werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten