Frage von smartiecat, 66

Russische Vor- und Nachnamen?

Hallo zusammen:) Ich möchte eine Geschichte schreiben, die von einem russischen Pärchen handelt. Da ich nicht soo viel Ahnung habe von russischen Namen, möchte ich euch fragen, ob ihr schöne Vor- und Nachnamen (eeeeventuell mit Bedeutung) kennt... Danke im Voraus =)

Antwort
von paularussia, 11

Mädchen: Anastasia (Nastja), Polina/Palina, Jelena, Diana, Darja, (im englischen Nastya,Yelena,Darya)
Selten: Paula, Stella

Jungen:
Andrej, Sergej, Philipp, Wadim, Witali (im englischen Andrey, Sergey, Philip, Vadim, Vitali)
Selten: Miron

Antwort
von Dreamerxyz, 29

Vornamen: Alexander, Wladimir, Wladislaw, Dimitri, Artjom, Niko, Roman, Oleg, Yuri, Sergey, Stanislav, 

Nachnamen (bei Frauen meist -pova meist am Schluss, bei Männern meist mit -ov am Ende) : Denisov, Scharapowa , Shirokov, Shatov

Antwort
von MatheChristine, 22

Als Vornamen würde ich die bekannten russischen Vornamen Andreas und Lola wählen, als Nachnamen würde ich deutsche Vornamen(!) bevorzugen wie z.B. Friz. 

Kommentar von Huckebein3 ,

Andreas und Lola sind vielleicht bekannt, aber nicht russisch.

Andreas kommt aus dem Griechischen und ist im Russischen Андрей (Andrej),

Lola kommt aus dem Spanischen.

Kommentar von MatheChristine ,

Danke für diese Informationen, meine Antwort war aber eigentlich nicht ernst gemeint, da ich auf diese Weise den Namen eines mir bekannten russischen Patrioten erwähnen wollte. Also habe ich auch keine weiteren Informationen recherchiert und daher war mir bewusst, dass diese auch falsch sein könnten. Wie auch immer, danke für den nett gemeinten Rat.

Antwort
von buma1978, 22

http://www.vornamen.ch/sprache/russisch,1.html

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste\_russischer\_Nachnamen\_nach\_H%C3%A4ufigkei...

Beachte die weibliche Form bei Familiennamen und den Vatersnamen:

http://www.e-r-d.net/erdit/runa\_an.pdf

Antwort
von DUHMHAITTUHTWEE, 27

Nadja(ursprünglich Nadeschda)-Hoffnung

Kommentar von Huckebein3 ,

Umgekehrt ist es richtig:

Nadeshda - Hoffnung,

Diminutiv, d.h die Verkleinerungsform oder Koseform davon ist Nadya

Kommentar von DUHMHAITTUHTWEE ,

Sag ich doch...ursprünglich Nadeschda
Hä?

Kommentar von Huckebein3 ,

War etwas missverständlich. Sorry!:)

Antwort
von SlightlyAnnoyed, 20

Vassili, Sergei, Andrej, Valentin, Maxim

Anastasia, Katharina, Anna, Marina

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community