Rundreise England/Schottland oder Norwegen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich finde Schottlands Natur noch schöner als England.

Falls ihr Lust und Zeit habt und nach Schottland kommt, besucht unbedingt die Isle of Skye, kann man mit dem Auto gut über die Skye-Bridge erreichen.

Inverness ist ein guter Ausgangspunkt für Touren in die schottischen Highlands.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kasumix
09.07.2016, 11:40

Ja, nur betet bei der Isle für schönes Wetter :D

0

Wir sind durch ganz Schottland... Einmal rum. Würde ich immer wieder und nicht missen wollen...

Irland, England... Vieles stinkt dagegen so was von ab ;)

Ich würde es einzeln machen... Wir hatten für Schottland über zwei Wochen und mussten stetig weiter... Drei Länder fände ich viel zu viel... Das sieht man kaum was, nimmt kaum die Atmo richtig wahr und auch wenn ich den Stress von eigenen Rundreisen mag...das wär mir echt zu viel.

Zu sehen gibt's da überall was, da kann man Google: Sehenswürdigkeiten größtenteils schon trauen. Den Rest nimmt man so unterwegs automatisch mit ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Choclatelover12
09.07.2016, 11:54

Okay also würdest du England und Schottland auf jeden Fall getrennt machen? :) - Wir haben für Schottland ca. 1 Woche und für England 2 Wochen zusammen geplant...Aber wir haben auch schon daran gedacht nur nach Schottland oder England für zwei Wochen zu gehen, einfach weil du dann alles besser auf dich wirken lassen kannst.  Danke noch für deine Antwort!:)

0

England ist alles etwas zentraler und Ihr könnt mit dem eigenen Auto hinfahren und braucht wahrscheinlich keine Schneeketten. Ich würde mit England anfangen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lumpazi77
09.07.2016, 11:33

Da kann ich zustimmen. Norwegen ist von der Natur her schöner, aber dafür auch doppelt so teuer !

0

Was möchtest Du wissen?