Frage von MrBesserwisser, 39

Rundfunkgebühr noch nie angemeldet?

Wohne seit 7Jahren in meiner Eigentumswohnung, habe noch nie Post oder Besuch erhalten, demnach noch nie was gezahlt,Welche Konsequenzen drohen ist mir halbwegs klar, Dr.Google alles gelesen aber beantwortet nicht meine Frage, wenn ich mich anmelde von wann muss ich Nachbezahlen, vom 1.1.2013? Wieso habe ich immer noch keine Post erhalten obwohl das passiert sein sollte. Wenn es hilft es handelt sich um eine Hochhauswohnung. Bin mal gespannt ob jemand das selbe Problem hat.

Bitte keine Copy&Paste, die Erfahrung wird gesucht.

Danke =) =) =)

Antwort
von amdros, 27

Ich durfte auch schonmal alles nachzahlen..waren aber zum Glück keine 7 Jahre sondern nur einpaar Monate.

Stell dich mal darauf ein!! Nachzahlung heißt das Zauberwort !?

Kommentar von MrBesserwisser ,

Die Frage ist ja ob es 7Jahre oder erst ab 2013 zu zahlen ist, da ja die neue Rundfunkgebühr von dort an besteht, ist die Frage noch ob die bei der Anmeldung sich informieren seit wann ich hier lebe.

Kommentar von amdros ,

Ich kann mir nicht vorstellen, daß es ausschlaggebend ist, wann die Umstellung auf den Bertreiber erfolgte!? Es ging doch alles nahtlos ineinander über. Davon würde ich mal ausgehen, daß man sich erkundigt !? 

Natürlich ist meine Antwort kein Garant für die Richtigkeit. Wenn ich mich richtig erinnere..mußte ich wohl für 4 Quartale nachzahlen und es wurde damals von der GEZ vorgegeben, WIE ich es zu zahlen hatte.

Aber, wo der Staat einen erleichtern kann..tut er es auch!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten