Frage von Emmalarley, 61

Runden geht nicht immer (Mathe)?

Ich hab eine Frage. Ich weiß, dass 9x9=81 ist, aber man kann das ja auch runden, also so: 10x9=90 Dann 90-9=81 So kommt man auch zum Ergebnis, wenn man aber 10x10=100 100-2x9=82 Dann ist es 82 und nicht 81, warum?

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Mathematik, 19

Runden ist ein klar definierter Begriff. Wenn du 9 * 9 runden willst, dann wird aus der 81 eine 80.
Punkt.

Offenbar strebst du eine Rechnerei über das Distributivgesetz an:
9 * 9 = 9 * (10 - 1) = 90 - 9 = 81

Was du dann noch erwähnst, könnte eine Binomische Regel sein:
9 * 9 = (10 - 1)² = 10² - 2 * 10 + 1² = 100 - 20 + 1  =  81

Es will in unserer Mathematik eben einfach nicht gelingen, aus einem richtigen Ergebnis ein falsches zu machen, solange man die Regeln einhält.

Antwort
von MatthiasHerz, 34

Da 100 nicht Vielfaches von 9 ist, wird es auch nicht 81 werden, das ebenfalls Vielfaches von 9 ist, wenn von 100 ein Vielfaches von 9 abziehst.

Antwort
von Oubyi, 15

Du hast ja beide Faktoren erhöht, also musst Du auch in zwei Schritten zurückrechnen:
     10 x  10 = 100
--> 9   x  10  = 100 - 10 = 90
also auch
     10 x 9 = 90
--> 9   x  9   = 90   - 9   = 81

Antwort
von Maisbaer78, 34

Weil der eine Faktor der Multiplikator und der 2. der Multiplikant ist.

Der Multiplikator gibt an, wie oft der Multiplikant im Produkt enthalten ist. So kannst du auch den Multiplikanten um die vorgenommene Multiplikatorerhöhung abziehen.

Erhöhst du beide, veränderst du die Ursprungsbedingung. Du Multiplizierst sozusagen einen völlig anderen Multiplikanten.

Antwort
von Dovahkiin11, 25

Weil du das nicht über 10*10 herleiten kannst. Die zehn ist kein Vielfaches von 9. Wenn ich deine etwas merkwürdige reihenweise richtig verstehe, musst du das entweder von 11*9-2*9 herleiten, wenn du 9*9 suchst oder über 10*10-10wenn du 9*10 suchst. Aber für sinnvoll halte ich diesen Schritt nicht.

Antwort
von Australia23, 22

10 * 9 = (9+1)*9 = 9*9 + 1*9

10*10 = (9+1) * (9+1) = 9 * (9+1) + 1* (9+1) = 9*9 + 1*9 + 1*(9+1)

Antwort
von Geograph, 11


10 x10 = 100 ist richtig

9 = (10 - 1) >> 9 • 9 = (10 - 1) • (10 - 1)

(10 - 1) • (10 - 1) = (10 - 1)² >> 2. Binomische Formel (a - b)² = a² - 2ab + b²

mit a = 10 und b = 1
(10 - 1)² = 10² - 2 • 10 • 1 + 1 = 100 - 2 • 10 + 1 = 81






Kommentar von Geograph ,

vergiss bitte meine erste Antwort

Antwort
von bastidunkel, 19

Weil du einen Denkfehler hast.

Wenn du statt 9 x 9 = 81 wie folgt rechnest:

10 x 10 = 100, 

dann musst du 10 x 1 und 1 x 9 wieder abziehen.

Mathe ist wohl so gar nicht deine Stärke.

Kommentar von Emmalarley ,

Ich bin Klassenbeste...

Kommentar von Willibergi ,

Das heißt nichts.

LG Willibergi 

Antwort
von catweasel66, 27

keine ahnung was du da wie gerundet hast und deine rechnung bekomm ich auch nicht nachvollzogen

Kommentar von Emmalarley ,

Verstehst du meine Frage nicht?

Antwort
von Astroknoedel2, 4

Die Frage hat nichts mit Algebra zu tun, stelle das bitte nicht in die Themen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten