Frage von Simbaindra, 37

Rund ums Baby?

Hallo ihr lieben , ich habe da mal ein paar fragen an euch. Und zwar ich bin jetzt im 5 Monat , und irgendwie wächst mein Bauch noch nicht richtig :( ( ich wünsche mir so sehr ein Baby ) aber ich habe natürlich schon zugenommen , aber eher mehr im ganzen , und vorallem habe ich gaaanz viel an den Seiten zugelegt anstatt nach vorne ... Gibt es dafür einen Grund ? Bzw hatten das auch andere ? Und ab wann , konnte man bei euch so sehen was es für ein Geschlecht es wird ? Kann mit Glück haben schon das nächste mal ? Bin dann in der 18 + 2 ssw . Und ich möchte keine Antworten von wegen " warm ich es unbedingt wissen möchte was es wird und bla, ich denke es ist jedem selbst überlassen und kann es einfach nicht abwarten ).

Antwort
von nanamouskouri, 8

Die Größe des Bauches ist total individuell und sagt gar nichts über die Größe des Kindes aus. Ich hatte immer einen eher kleinen Bauch und eine Freundin von mir (gleichzeitig schwanger) sah schon im 5.Monat aus als würde es gleich in den Kreißsaal gehen. Unsere Kinder haben dann ziemlich das Gleiche gewogen.

Ich kann verstehen, dass du dich nach einer ordentlichen Kugel sehnst, aber da kannst du halt nichts machen. Manche Frauen legen eher generell zu und manche sind eben eine Kugel auf zwei Beinen. Das man an der Bauchform das Geschlecht erkennen soll, halte ich auch für ein Ammenmärchen. Mein Bauch sah in beiden Schwangerschaften ähnlich aus und ich habe ein Mädchen und einen Jungen bekommen.

Das Geschlecht lässt sich (gearde bei Jungs) oftmals schon recht früh bestimmen, aber spätestens beim großen Ultraschall um die 20.SSW kann man es sehen, wenn das Kind optimal liegt. Manchmal ist es aber so uneindeutig, dass die Frauenäzte keine definitive Aussage wagen. Dein nächster Ultraschall kann ja nicht mehr weit sein...


Alles Gute!

Antwort
von butz1510, 22

Meine Oma würde jetzt sagen: "Dann wird's ein Mädchen!" Sie vertrat die Theorie, dass Jungs eher einen Spitzbauch verursachen und die Frau von hinten nicht dicker aussieht. Mädchen dagegen lassen die Frau rundherum dicker werden. 

Kommentar von AniKnowit ,

kann man so nicht mehr sagen! ich hatte Spitzbäuche und es wurden bei beiden Mädchen!

Kommentar von butz1510 ,

Daher auch die Einleitung "Meine Oma würde jetzt sagen"...

Kommentar von GroupieNo1 ,

Ich kenne das ein dicker gewordener hintern ein Junge wird.

Antwort
von AniKnowit, 12

Ach wie süß!!

Tja, man braucht eben Geduld!
Du wirst ja immer ordentlich zur Frauenärztin gehen die Routineuntersuchungen machen lassen!
Da wirst du auch alles Fragen dürfen, ohne das sie oder er dich schräg anschaut!
Jede Frau ist immer das erste mal schwanger! Da hat man Fragen!
Bei der einen wird der Bauch schneller groß, bei der anderen dauert es eben!
Ess einfach normal, denke nicht, du bist jetzt schwanger und müsstest mehr essen! Das ist ein Trugschluss!
Trinke viel und ernähre dich gut!
Verzichte auf Alkohol und Zigaretten!
Du tust deinem ungeborenen Kind damit überhaupt nichts gutes, du schreibst ja das du soo sehr ein Kind möchtest, dann kümmere dich jetzt schon sehr gut um das kleine Würmchen, auch wenn du es noch nicht spüren kannst!
Wann du es spüren kannst ist auch unterschiedlich,könnte aber bald soweit sein!
Tja und was das Geschlecht angeht, hab Geduld, wenn es bei der Untersuchung falsch rum liegt, wirst du es eben nicht erfahren können!
Ich habe bei beiden Kinder lange warten müssen, bis kurz vor den Geburten haben sie sich "versteckt"!!!
=)
So ist es eben!
Genieße die Zeit!

LG

Kommentar von Simbaindra ,

Ja das tu ich , keine Zigaretten oder Alkohol!!! Ja ich beschäftige mich so gerne mit der Schwangerschaft :) aber danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten